Hilfe>Domains

Domains

  • Was ist, wenn die Domain die ich haben möchte, vergeben ist?

    Haben Sie jemals nach einer Domain gesucht und entdeckt, dass diese bereits von jemand anderem "geschnappt" oder registriert wurde? Wenn Ihnen dies geschehen ist, schauen Sie sich die Liste mit Ideen und die folgende Infografik an und erfahren Sie, wie Sie die Domain bekommen, die Sie wirklich haben möchten! Testen Sie unser Vorschlagstool. Unser Vorschlagstool ist einer der versteckten Edelsteine von Dynadot. Hier geben Sie einfach Schlüsselwörter in das Suchfeld ein und schauen zu, wie endlose Kombinationen von .COM, .NET, .CC, und .TV-Domains sofort erscheinen. Dieses Tool ist toll, denn es findet Ergebnisse von Domainnamen, an die Sie vielleicht nie gedacht hätten. Vielleicht ergeben sich sogar Domainnamen, die viel besser sind als Ihre "weggeschnappte" Domain. Bitte beachten Sie, dass dieses Tool nur für .COM, .NET, .TV, und .CC verwendet werden kann. Wenn Ihr Domainname weg ist, warum versuchen Sie es dann nicht mit einer anderen Toplevel-Domain (TLD)! Unsere TLD-Seite bietet ein Sortiment an Domains an. Wir haben Hunderte von TLDs zu Auswahl, zum Beispiel Ihre Länder-ccTLD, .CO, .ME, .NET, .XYZ, .BIZ, .ORG oder .INFO. Prüfen Sie zusätzlich unsere Domain-Kategorien, um mehr Information zu den zur Auswahl stehenden Domains zu erhalten. Prüfen Sie unseren Whois Lookup und schauen Sie, ob Sie den aktuellen Eigentümer der Domain kontaktieren können. Wenn die Kontaktdaten des Eigentümers verfügbar sind, können Sie ihm direkt eine Anfrage schicken, und ihn fragen, ob er die Domain verkauft. Wenn die Kontaktdaten des Eigentümers nicht verfügbar sind und er unseren Datenschutz-Service nutzt, können Sie eine E-Mail an privacy@dynadot.com mit einer ausgefüllten E-Mail-Nachricht senden und wir können Ihre Anfrage an den Eigentümer der Domain weiterleiten. Wenn Sie den Eigentümer der Domain kontaktieren möchten, bedenken Sie bitte, dass es keine Garantie für eine Antwort gibt. Verfolgen Sie die Domains, an denen Sie interessiert sind, mit unserer Watch-List. Wenn Sie Watch-List verwenden, können Sie den Status einer Domain, die Sie kaufen möchten, verfolgen. Wenn sich bei einer Domain auf Ihrer Watch-List Änderungen ergeben, informieren wir Sie per E-Mail. Erfahren Sie mehr darüber wie Sie Domains zu unserer Watch-List hinzufügen. Eine weitere Option ist die Prüfung der Domain-Aftermarkets wie Dynadots Domain-Marktplatz, Afternic und Sedo. Domain-Marktplätze bringen Domainkäufer und Verkäufer schnell zusammen. Wenn Sie eine bestimmte Domain haben möchten, die jemand anderem gehört, versuchen Sie, einen Drittanbieter zu verwenden. Drittanbieter sind praktisch, da sie die Komplikationen bei der Verhandlung mit einem Domain-Eigentümer herausnehmen. Wenn Sie an einem Drittanbieter interessiert sind, testen Sie Domain Agents. Dieser Service hilft Ihnen bei Domain-Verhandlungen und bei der Abgabe eines Angebots.

  • Warum ist meine Webseite offline?

    Es gibt viele Gründe, aus denen Sie Ihre Webseite vielleicht nicht sehen können. Die Mehrzahl dieser Gründe fällt in diese vier Kategorien: Wenn Sie vor kurzem Ihre Namensserver eingerichtet haben, sind Ihre Einstellungen vielleicht noch nicht übernommen worden. Sie können in Ihrem Dynadot-Konto ein IP Lookup durchführen um zu sehen, ob Ihre neuen Namensserver-Einstellungen vom System aktualisiert wurden. Wenn sie noch nicht aktualisiert wurden, sehen Sie einen Fehler "Namensserver falsch konfiguriert". Die Webseite oder die alten Einstellungen des Namensservers für Ihre Domain werden zwischengespeichert. Wenn Sie bei Ihrem IP Lookup den Fehler "Namensserver falsch konfiguriert" nicht bekommen, können Sie versuchen, Ihre Seite ein paar Mal zu aktualisieren. Wenn das nicht funktioniert, können Sie versuchen, Ihren Cache zu leeren (klicken Sie oben auf "Cache", um weitere Informationen & Browseranweisungen zu erhalten). Ihr Webhost hat Ihre Namensserver für die Bearbeitung von Web-Anfragen für Ihre Domains noch nicht eingerichtet. Wir empfehlen, bei diesem Problem Ihren Webhost zu kontaktieren. Sie haben bei uns ein Webhosting-Paket für einen Domainnamen gekauft, jedoch den eigentlichen Domainnamen nicht registriert. Wenn Sie entweder VPS-Hosting oder E-Mail-Hosting bei uns bestellt haben, aber den Domainnamen bei keinem Domain-Registrar registriert haben, können Sie Ihre Webseite erst sehen, wenn Sie den eigentlichen Domainnamen registriert haben. Wenn Sie VPS oder E-Mail-Hosting bei uns bestellen gibt es eine Stelle, an der Sie den Domainnamen für das Hosting eingeben können. Durch die Eingabe des Domainnamens an dieser Stelle wird die Domain nicht automatisch registriert. Sie müssen die Domain bereits besitzen oder sie gleichzeitig registrieren. Sie brauchen sowohl den Domainnamen als auch einen Webhosting-Plan, um eine Webseite zu erstellen. Im Grunde genommen ist ein Domainname wie eine Postadresse, während ein Webhosting-Plan den tatsächlichen Ort dieser Adresse bedeutet. Sie brauchen beides, um Ihre Webseite online zu stellen.

  • Wenn meine Domain während eines Transfers abläuft, wird dann der Transfer trotzdem beendet?

    Wenn Ihr Domain-Transfer vor dem Ablaufdatum initiiert wurde, kann der Transfer immer noch abgeschlossen werden. Die meisten Domain-Registrare lassen den Domain-Transfer fortfahren, wenn die Domain abgelaufen ist, bevor der Transfer beendet ist; es gibt jedoch wenige Registrare, die den Transfer manuell ablehnen werden, nachdem die Domain abgelaufen ist. Wenn Sie dies besorgt, sollten Sie Ihren vorherigen Domain-Registrar kontaktieren und ihn fragen, ob er den Domain-Transfer fortlaufen lässt, wenn der Transfer vor dem Ablaufdatum initiiert wurde. BITTE BEACHTEN: Ein Domain-Transfer beginnt NICHT direkt nachdem Sie einen Auftrag zum Domain-Transfer an uns abgeschickt haben. Ein Domain-Transfer beginnt nachdem der Transfer autorisiert wurde. Sie werden eine "Transfer Initiiert" - E-Mail von uns, wenn dies geschehen ist. Hier finden Sie die Schritte, die für einen Domain-Transfer nötig sind.

  • Welche politischen Domainendungen unterstützen Sie?

    Wir unterstützen ein paar Domainendungen, die in die politische Kategorie fallen. Alle wurden kürzlich freigegeben oder werden bald eingeführt. .DEMOCRAT .REPUBLICAN .VOTE .VOTING .VOTO Hier ist unsere gesamte TLD-Liste mit allen TLDs, die wir unterstützen.

  • Was ist ein Domain-Hack?

    Ein Domain-Hack ist eine Domain, die den Domainnamen mit der Toplevel-Domain (TLD) kombiniert, um ein Wort oder einen Ausdruck zu bilden wie ComeWith.ME. Es gibt viele TLDs, die zur Bildung von Domain-Hacks genutzt werden können. Die meisten unserer neuen TLDs können zur Kreation von Ausdrücken genutzt werden, da viele aus Wörtern wie .CAB oder .HIPHOP bestehen. Sie können Domain-Hacks wie GrabA.CAB oder Ilove.HIPHOP bilden. Schauen Sie sich unsere List mit Domain-Hack TLDs an oder schauen Sie sich die Liste mit allen TLDs an, um mehr wunderbare Möglichkeiten für Domain-Hacks zu finden! Sie finden weitere Beispiel in unserem Blog-Beitrag über Domain-Hacks.

  • Wie erneuere ich meine Domain?

    Wenn Sie Ihre Domain nicht erneuern riskieren Sie, sie zu verlieren! Um Ihre Domain zu erneuern folgen Sie bitte diese Schritte: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Wählen Sie "Verwalten" aus dem "Domains"-Dropdown-Menü. Klicken Sie die Box neben dem/den Domainnamen an, den Sie erneuern möchten. Hovern Sie über das "Erneuern"-Icon und wählen Sie "Erneuern". Die gewählte Domain / die gewählten Domains sowie jeglicher dazugehörende Domain-Datenschutz werden in Ihren Einkaufswagen gelegt. Um zu bezahlen klicken Sie auf den Einkaufswagen und danach auf den Button "Zur Kasse". Unser System führt Sie durch den Verkaufsvorgang, um Ihren Auftrag zu übermitteln. Sie erhalten eine "Auftrag Abgeschlossen"-E-Mail von uns, wenn die Bearbeitung Ihres Auftrags beendet ist und Ihre Domain (und gegebenenfalls der Datenschutz) erneuert wurde. Sie können Ihre Domain auch für mehrere Jahre erneuern. Wenn Ihre Domain bereits abgelaufen ist, können Sie sie immer noch im Kulanzzeitraum für Verlängerungen erneuern. Auf unserer TLD-Seite können Sie sehen, wie viel Zeit jede Domainendung für die Erneuerung aus Kulanz bietet. Bitte beachten Sie, dass die Erneuerung Ihrer Domain während der Kulanzperiode dasselbe kostet als eine reguläre Erneuerung (Sie können auch unsere Preise auf unserer TLD-Seite sehen). Nur in den letzten 10 Tagen verlangt Dynadot eine Gebühr von 10$ für sehr späte Erneuerung. Sie möchten Ihre Domain-Erneuerungen nicht vergessen= Erfahren Sie wie Sie eine Auto-Erneuerung für Ihre Domains einstellen und unser System übernimmt die Erneuerung für Sie! Wenn Ihre Domain den Kulanz-Erneuerungszeitraum überschritten hat, können Sie Ihre Domain möglicherweise immer noch wiederherstellen; dies kostet jedoch mehr als eine reguläre Erneuerung. Erfahren Sie mehr über den Lebenszyklus einer Domain. Sie möchten Ihre Domain nicht erneuern? Erfahren Sie, wie Sie Ihre Domain auf "nicht erneuern" setzen.

  • Welche Domainendungen aus Ozeanien, Australien und Neuseeland unterstützt Dynadot?

    Wir unterstützen mehrere Ländercode-Topleveldomains (ccTLDs) sowie eine regionale TLD. Einige TLDs wurden vor kurzem erst eingeführt oder werden bald eingeführt. ccTLDs: .TV - Domain von Tuvalu .WS - Domain von Samoa (früher West-Samoa) .PW - Domain von Palau .FM - Domain der Föderierten Staaten von Mikronesien .CC - Die Domain der Kokosinseln Regional-TLDs: .KIWI - Regionale/identifizierende Domain für die Neuseeländer oder "Kiwis". Wenn Sie mehr ccTLDs oder regionale TLDs die wir unterstützen sehen möchten, klicken Sie einfach auf den Titel. Sie können sich auch unsere vollständige Liste der TLDs, die wir unterstützen, anschauen.

  • Was ist Domain-Hijacking?

    Domain Hijacking ist, wenn Ihnen jemand Ihre Domain klaut. Für gewöhnlich wird dies durch das Fälschen einer Domain-Transfer-Autorisierung erreicht. Die beste Möglichkeit, Ihre Domain vor Domain-Hijacking zu schützen, ist, sie gesperrt zu lassen. Sie können all Ihre Domains von Ihrem Dynadot-Kontrollpanel kostenlos sperren und wir stellen diese Sperrung als Default-Einstellung ein, wenn Sie eine Domain registrieren oder übertragen, um die Sicherheit der Domain zu garantieren. Wenn eine Domain gesperrt ist, kann ein Domain-Transfer auch nicht von einem anderen Registrar gestartet werden. Lesen Sie den Wikipedia Eintrag für Sex.com, um über den bekanntesten Domain-Hijacking-Fall zu lesen.

  • Kann ich meine Domain von Dynadot zu einem anderen Domain-Registrar übertragen?

    Ja, Sie können Ihre Domain(s) zu einem anderen Domain-Registrar übertragen. Dabei entstehen keine Gebühren oder Strafen; Es gibt jedoch einige Einschränkungen: Domains, die abgelaufen sind, können nicht übertragen werden. Sie müssen Sie zuerst bei uns erneuern. Domains, die weniger als 60 Tage alt sind, können nicht übertragen werden. Dies ist eine von den zentralen Registrierungsbehörden aufgestellte Regel. Domains, die erst vor kurzem zu Dynadot übertragen wurden, können 60 Tage lang nicht übertragen werden. Domains, die sich im Status "Buy Lock" oder "Auction Lock" befinden, können nicht übertragen werden. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Domains von Dynadot weg zu einem anderen Registrar übertragen

  • Wie lange habe ich Zeit, meine Domain nach ihrer Löschung wieder herzustellen?

    Wenn die Kulanzzeit für Erneuerung Ihrer Domain bereits vorbei ist, können Sie möglicherweise die Domain immer noch wieder herstellen. Leider ist dies nicht garantiert und kostet mehr, da die Domain bereits gelöscht wurde. Die meisten Toplevel-Domains (TLDs) bieten eine Wiederherstellungsfrist an, meistens beträgt diese 30 Tage. Um die Frist für eine bestimmte Domain herauszufinden können Sie die TLD-Seite dieser Domain besuchen (klicken Sie auf dieser Seite auf die jeweilige Domainendung) und schauen Sie im Bereich "Domain-Information" in der Spalte "Wiederherstellungsfrist".

12345678910>>

FREUNDE EMPFEHLEN