Whois Lookup

Erhalte Informationen zu den Besitzverhältnissen von Domänennamen.
Nutzen Sie unsere Whois-Suche zu Ihrem Vorteil
Egal, ob du überprüfen willst, ob eine Domain zur Registrierung verfügbar ist, ob du die Kontaktdaten des Domaininhabers suchst oder ob du den Ablauf einer Domain überwachen willst, unser Whois Lookup Service hilft dir dabei, die neuesten relevanten Informationen zu erhalten.
STATUS
Mit unserer Whois-Abfrage kannst du die Verfügbarkeit und die Inhaberschaft eines beliebigen Domainnamens überprüfen.
ANALYSIEREN
Greifen Sie auf alle öffentlich verfügbaren Whois-Datenbankinformationen zu jeder Domain zu.
ERFASSEN
Beobachte Domainnamen in deiner Beobachtungsliste, damit du Gelegenheiten wahrnehmen kannst.
Was ist ein Whois-Lookup?
Eine Whois-Abfrage ist ein Werkzeug zur Informationsbeschaffung, mit dem Nutzer/innen auf die Whois-Datenbank zugreifen können, die ein öffentliches Verzeichnis mit Informationen über registrierte Domainnamen ist. Bestimmte Domain-Endungen verlangen von den Domaininhabern, dass sie den Domain-Registrierstellen gemäß den ICANN-Vorschriften Kontaktinformationen zur Verfügung stellen. Diese Kontaktinformationen werden dann in den Suchergebnissen unserer Whois-Abfrage angezeigt.

Die Suchergebnisse der Whois-Abfrage umfassen:
  • Kontaktinformationen des Domaininhabers.
  • Informationen zum Registrar.
  • Registrierungsdatum, letztes Verlängerungsdatum und voraussichtliches Ablaufdatum.
  • Nameserver-Informationen.
  • Aktueller Status des Domain-Namens.
BITTE BEACHTEN
Die in den Ergebnissen der Whois-Abfrage angezeigten Informationen können variieren, wenn die Domain den Whois-Datenschutz aktiviert hat.
Whois Datenschutz
Dynadot bietet eine kostenlose, optionale Whois Privacy für alle deine Domains. Diese Privatsphäre verbirgt die Kontaktinformationen deiner Domain, um zu verhindern, dass Spam und Scammer diese öffentlich zugänglichen Informationen missbrauchen. Dynadot ist der Meinung, dass alle Domaininhaber das Recht haben, ihre Kontaktinformationen vor der Öffentlichkeit zu verbergen, wenn sie dies wünschen, und zwar ohne zusätzliche Kosten. Du kannst die Standard-Datenschutzstufen für deine Domains ganz einfach über dein Dynadot-Konto einstellen.
Wie ein Whois-Lookup funktioniert
Bei der Registrierung eines Domänennamens muss der neue Domänenbesitzer Kontaktinformationen angeben, die der registrierten Domäne für die Dauer der Registrierung zugewiesen werden. Diese Informationen werden von den Domainregistrierungsstellen sicher aufbewahrt und an die Domainregistrierungsstelle weitergegeben (die bestimmte Top-Level-Domains - wie .com oder .net - besitzt). Die Registry verwaltet dann die Whois-Datenbank für diese Domain-Endungen.

Dieser Prozess des Sammelns und Speicherns von Informationen wird von der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) festgelegt, einer gemeinnützigen Organisation, die den Registrierungsprozess für Domainnamen regelt. Alle Registrierungsstellen müssen sich an die ICANN-Vorschriften halten, um von der Organisation offiziell akkreditiert zu werden. Eine Ausnahme bilden die Country-Code Top-Level-Domains (ccTLDs), die ihre eigenen Regeln für die Erfassung von Kontaktinformationen festlegen.

Wenn du eine Whois-Abfrage verwendest, werden die Daten direkt aus der Datenbank der Registrierungsstelle gezogen, um die aktuellsten offiziellen Informationen zu erhalten. Diese Daten werden nicht in Echtzeit erfasst, da die Datenbank Zeit braucht, um aktualisiert zu werden. Jüngste Änderungen werden möglicherweise nicht in den Suchergebnissen der Whois-Abfrage angezeigt.
Wofür werden Whois-Lookup-Daten verwendet?
Whois-Abfragen haben eine breite Palette von Verwendungszwecken, von denen der häufigste die Recherche von Domain-Namen zu Erwerbszwecken ist. Dies kann Folgendes beinhalten:
  • Recherche von Kontaktinformationen für Einkaufsanfragen.
  • Überprüfung der Verfügbarkeit von Domainnamen.
  • Überwachung des Ablaufs einer Domain auf Registrierungsmöglichkeiten.
Außerhalb von Kauf- oder Verfügbarkeitsanfragen kann es als
  • Journalistisches Werkzeug (Herausfinden, wem eine Website gehört und wer Eigentümer der Inhalte ist).
  • Rechtliches Instrument (Kontaktaufnahme mit Domain-Besitzern bei illegaler Nutzung oder Markenverletzung).
  • Diagnosetool für die Netzwerkverwaltung (Fehlerbehebung bei Domain-Problemen).
Whois-Abfragen können auch als Ressource für Spammer, Betrüger und Vermarkter verwendet werden, um Kontaktlisten zu erstellen. Deshalb ist der Schutz der Domain zu empfehlen!
Whois-Lookup-FAQs
Muss ich bei jeder Domainregistrierung unter Dynadot neue Whois-Informationen eingeben?
Kann ich meine Whois-Domain-Kontakteinträge aktualisieren, nachdem sie eingerichtet wurden? Wenn ja, wo?
Wie genau funktioniert der Datenschutz beim Whois-Lookup?
Wann ist es empfehlenswert, die Privatsphäre nicht zu aktivieren?
Warum ist eine Whois-Datenbank wichtig?
Kann ich die Privatsphäre für jede Top-Level-Domain-Endung verwenden?
Ich habe den Datenschutz aktiviert, warum erhalte ich E-Mails von Leuten, die ich nicht kenne?
Are you sure you want to close the chat?Chat will be closed and the chat history will be cleared.
Chat Online
Chat Online0