DYNADOT HELP

Hilfe>Kontoverwaltung

Kontoverwaltung

  • Wann muss ich meine geheime Frage und Antwort eingeben?

    Das erste Mal, wenn Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto anmelden, bitten wir Sie, eine geheime Frage und Antwort einzurichten. Dies ist Teil unserer Konto-Sicherheit. Sie werden aufgefordert, Ihre geheime Antwort einzugeben, wenn Sie Ihr Geburtsdatum vergessen oder Ihr Mobiltelefon verlieren und nicht auf Ihren SMS Authentication Code oder auf Ihren Google Authenticator Token zugreifen können. Bitte beachten Sie, dass Sie einen Identifikationsnachweis erbringen müssen, wenn Sie Ihre geheime Antwort vergessen.

  • Ich habe meine E-Mail an mein Comcast-, Gmail- oder Yahoo-Konto weitergeleitet. Weshalb kommen meine Nachrichten nicht an?

    Wenn Sie unsere E-Mail-Weiterleitung (bei Domainregistrierung kostenlos) nutzen, werden alle E-Mails, die in Ihrem Posteingang eingehen, über einen gemeinsamen Server geschickt. Dies gilt auch für die E-Mails, die von externen Quellen stammen. Wenn Sie ungewünschte E-Mails als "Spam" kennzeichnen, können E-Mail-Provider wie Yahoo, Gmail oder Comcast den Weiterleitungsserver blockieren, weil sie glauben, es handelt sich um Spam. Obwohl diese Nachrichten von anderen Quellen stammen, blockieren Sie damit Ihre eigenen Nachrichten. Obwohl es widersinnig erschient, empfehlen wir, weitergeleitete Nachrichten nicht als Spam zu kennzeichnen oder gar keine anderen E-Mail-Provider zu nutzen. BITTE BEACHTEN: Dies gilt nur für die E-Mail-Weiterleitung. E-Mail-Adressen aus Ihrem Webhosting-Konto (E-Mail oder VPS) oder Ihres Webseiten-Baukasten Businessplans sind nicht betroffen.

  • Weshalb erhalte ich diese E-Mail über die Whois-Kontaktdaten-Verifizierung und was ist das?

    Die E-Mail zur Whois-Kontaktdaten-Verifizierung sowie die ähnliche E-Mail Whois-Kontodaten-Verifizierung sind Teil einer neuen Anforderung der ICANN (Internet Corporation of Names and Numbers). Die Anforderung trat mit unserer Unterzeichnung des ICANN 2013 Registrar Accreditation Agreement (RAA) in Kraft. Im Wesentlichen müssen Sie jede Whois-Kontaktinformation, die mit einer generischen Toplevel-Domain (gTLD) verbunden ist (wie beispielsweise .COM), verifizieren. Sie erhalten diese E-Mail, wenn Sie: einen neuen Kontakt erstellen und diesen dann für einen oder mehrere Ihrer gTLDs auswählen. einen existierenden Kontakt bearbeiten, der für eine oder mehrere Ihrer gTLDs genutzt wird eine gTLD kaufen, die Ihren Standard-Kontakt nutzt, jedoch noch nicht verifiziert ist Wenn Sie einen Kontakt bearbeiten, können Sie sehen, ob eine E-Mail zur Whois-Kontakt-Verifizierung verschickt wurde, nachdem Sie auf "Kontakt speichern" geklickt haben. Wenn eine E-Mail verschickt wurde, steht dies im Bereich "gTLD-Verifizierung". Hier können Sie sich die E-Mail zur Verifizierung erneut zuschicken lassen. Sie können sehen, ob Ihr Whois-Kontakt verifiziert ist oder nicht, indem Sie in Ihrem Dynadot-Konto über das Dropdown "Domains" die Seite "Kontakt-Datensätze" besuchen. Hier sehen Sie eine Liste Ihrer Kontakt-Datensätze. Schauen Sie in die Spalte "gTLD verifiziert" ganz rechts: Dort steht "Ja", wenn der Kontakt verifiziert ist und "Nein" wenn er nicht verifiziert ist und dies auch nicht sein muss (dies könnte daran liegen, dass der Kontakt nicht von einer TLD genutzt wird, oder wenn er von einer Nicht-gTLD genutzt wird), oder "Verifizierung läuft". Letzteres bedeutet, dass die E-Mail zur Whois-Kontakt-Verifizierung verschickt wurde und Sie die Verifizierung abschließen müssen. Hier folgt ein Beispiel (zur Vergrößerung klicken): Domain Whois Kontakt im Dynadot-Konto Sie können auch in Ihren Dynadot-Nachrichtenbereich sehen, ob Sie Whois-Verifizierungen haben. In diesem Bereich sehen Sie auch, ob Sie Ihre Kontoinformation über Ihre E-Mail zur Whois-Konto-Info-Verifizierung verifizieren müssen (zweite Spalte im folgenden Beispiel). gTLD Whois-Verifizierung in Dynadot-Konten-Mitteilungen Wenn Sie Ihren Whois-Kontakt nicht innerhalb von 15 Tagen nach der E-Mail zur Whois-Kontakt-Verifizierung verifizieren, können Sie diesen nicht mehr verwalten. Das bedeutet, dass Sie Ihre Domain weder erneuern noch die Einstellungen der Domain verändern können, bis der Kontakt verifiziert ist.

  • Welche E-Mails senden Sie mir und an welche E-Mail-Adresse?

    Es ist immer eine gute Idee, Ihr E-Mail-Konto aktuell zu halten, da wir an dieses Konto wichtige E-Mails, zum Beispiel Ablauf-Benachrichtigungen von Domains, schicken. Wir empfehlen auch, keine E-Mail-Adresse zu benutzen, die mit einer Domain in Ihrem Konto verknüpft ist, falls die Domain abläuft (was bedeuten würde, dass Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre E-Mail haben). Hier sind einige Beispiele einiger E-Mails, die Sie von uns erhalten werden: Typ Gesendet an Auftragsbestätigungen Konto-E-Mail Passwort vergessen Konto-E-Mail Automatische Verlängerungsbenachrichtigungen Konto-E-Mail Benachrichtigung bei Ablauf der Domainversendet 60, 30, 10, 0-3 Tage vor Ablauf, am Tag des Ablaufs, 5 Tage nach Ablauf & wenn die Domain aus dem Konto entfernt wird Konto-E-mailVerlängerungsemailWhois-Email Ablaufinformatioen zum Web Hostingversendet 60, 30, 10, 3 Tage vor Ablauf & wenn die Webseite gelöscht wird Konto-E-MailVerlängerungsmail Benachrichtigung zum Ablauf von SSLgesendet 60, 30, 10, 3 Tage vor Ablauf & wenn die Webseite gelöscht wird Konto-E-MailVerlängerungsmail Domain Whois & Verifizierung von Kontaktdatensätzen Konto-E-Mail Whois-Information zur Domain (Jährlich) Kontakt-E-Mail des Admin Monatlicher Newsletter Konto-E-Mail Sie können in Ihrem Dynadot-Konto die E-Mail-Adresse Ihres Kontos und Ihre Verlängerungs-E-Mail sowie Ihre Whois-E-Mail aktualisieren. Sie können auch unseren Newsletter abonnieren oder abbestellen.

  • Was ist das "Domain Lock" Feature?

    Das "Domain Lock" Feature ist ähnlich wie unser Account Lock" Feature, aber es sperrt jede einzelne Domain anstatt das ganze Konto. Wenn jede einzelne Domain sowie Ihr Konto gesperrt sind, bleibt Ihr Konto sicher und keine Domains werden entführt. Bevor Sie Ihre Domain oder Ihre Domains entsperren, müssen Sie Ihr Konto entsperren. Wir empfehlen die Einrichtung der 2-Step Verifizierung für Ihr Konto, um eine zusätzliche Sicherheitsschicht hinzuzufügen. Ihre Domain ist standardmäßig gesperrt. Erfahren Sie, wie Sie sehen können, ob Ihre Domain gesperrt ist.

  • Haben Sie für Ihre Dienstleistungen Konten für Wiederverkäufer?

    Nein, wir bieten für unsere Dienstleistungen keine Konten für Wiederverkäufer an. Ein Wiederverkäufer ist eine Firma oder eine Person, die im Namen ihrer Kunden Domains von einem Domainregistrar oder von einem anderen Domain-Wiederverkäufer kauft. Bei Wiederverkäufern gehört Ihnen die Domain, die Sie kaufen oft nicht, sondern sie gehört stattdessen dem Wiederverkäufer. Dies ist etwas, über das man sich im Klaren sein muss. Dynadot selbst ist ein von der ICANN akkreditierter Domain-Registrar. Das bedeutet, dass wir direkte Verbindungen zu den zentralen Registrierungsstellen der Toplevel-Domainendungen (TLDs) haben, die wir verkaufen. Das bedeutet auch, dass Sie immer der Eigentümer einer bei uns registrierten Domain sind, auch wenn Sie unseren Domain Datenschutzdienst verwenden. Sie sind nicht sicher, ob Ihnen Ihre Domain gehört? Sie können dies mit einem Whois Lookup herausfinden.

  • Wie kann ich ein Protokoll meiner letzten Bestellungen anschauen?

    Um Ihre letzten Aufträge zu sehen, befolgen Sie bitte diese Schritte: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Wählen Sie in der linken Menüleiste den Punkt "Meine Info" und klicken Sie dann im Dropdown auf "Auftragsprotokoll". Hier sehen Sie eine Liste mit Aufträgen, die Sie in Ihrem Dynadot-Konto erstellt haben. Um die Details eines Auftrags einzusehen, schauen Sie in der Spalte "Artikel" und klicken Sie auf den Link, der dem Auftrag entspricht, den Sie sich anschauen möchten. Sie finden die Details zu dem Auftrag sowie die Möglichkeit, eine Rechnung oder Kaufbeleg zu generieren, wodurch eine druckerfreundliche Seite angezeigt wird, die Sie ausdrucken oder speichern können. Die Auftragsübersicht zeigt Ihnen Details zum Auftrag, aber wir haben auch eine Zahlungsübersicht, auf der Sie Ihre Zahlungen sehen können. Die Zahlungsübersicht ist ein toller Ort, um Ihre Jahresausgaben zu verfolgen, besonders wenn Sie ein Massen-(Ausgaben von mehr als 500$ pro Jahr) oder ein Super-Massen-Kunde (Ausgaben von mehr als 5000$ pro Jahr) sind.

  • Wie erstelle ich einen neuen Whois-Kontaktdatensatz?

    Die Erstellung eines neuen Whois-Kontaktdatensatzes ermöglicht es Ihnen, verschiedene Kontaktdaten für unterschiedliche Domains zu nutzen. Um einen neuen Whois-Kontaktdatensatz zu erstellen befolgen Sie bitte diese Schritte: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Wählen Sie in der linken Menüleiste den Punkt "Meine Domains" und klicken Sie dann im Dropdown auf "Kontakte". Klicken Sie auf den Button "Neuen Kontakt erstellen". Geben Sie Ihre Kontaktdaten in das angezeigte Formular ein. Klicken Sie auf den Button "Kontakt erstellen", um Ihre Änderungen zu speichern. Nun da Ihr Kontaktdatensatz erstellt ist, können Sie Ihre Domains einsetzen, sie zu nutzen. Sie können auch einen Default-Kontakt für die Zukunft setzen. Bitte beachten Sie, dass Sie vielleicht Ihren Kontakt verifizieren müssen, wenn Sie von mehr als einer Ihrer Domains verwenden. Sie möchten, dass mehrere Domains Ihren neuen Kontaktdatensatz nutzen? Erfahren Sie, wie Sie einen Smarten Ordner erstellen und dann für diesen smarten Ordner das Whois einrichten. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Kontaktdatensätze bearbeiten Erfahren Sie, was der Unterschied zwischen Kontodaten und Kontaktdatensätzen ist

  • Wie bearbeite ich meine Kontoinformation?

    Um Ihre Dynadot-Kontoinformation zu bearbeiten befolgen Sie diese Schritte: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Wählen Sie in der linken Menüleiste "Meine Info" und klicken Sie im Dropdown auf "Konto-Info". Klicken Sie im Bereich "Konto-Info" auf den Button "Info bearbeiten". Möglicherweise müssen Sie zuerst Ihr Konto entsperren. Verifizieren Sie Ihren "Geburtstag" und alle anderen Codes der 2-Schritt-Verifizierung für Ihr Konto. Klicken Sie dann auf den Button "Konto entsperren". Sie können dann Ihren Namen, Nutzernamen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postadresse usw. bearbeiten. Sie können auf dieser Seite auch Ihr Passwort ändern und einstellen, ob Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Sobald Sie Ihre Daten aktualisiert haben, geben Sie Ihr Passwort in das vorgesehene Feld ein. Drücken Sie den Button "Speichern", um Ihre Änderungen zu speichern. HINWEIS: Die Aktualisierung Ihrer Kontoinformationen wirkt sich nicht auf Ihre Whois-Kontaktdatensätze aus. Weitere Informationen zum Unterschied zwischen Kontoinformationen und Kontaktdatensätzen.

  • Wie kann ich meiner Domain eine Notiz hinzufügen?

    Um Ihre Domain eine Notiz hinzuzufügen befolgen Sie bitte diese Schritte: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Wählen Sie "Verwalten" aus dem "Domains"-Dropdown-Menü. Finden Sie die Domain, zu der Sie eine Notiz hinzufügen möchten und klicken Sie sie an. Es wird eine neue Seite geladen. Hinterlassen Sie Ihre Notiz im Bereich "Domain Info" im Feld "Domain Notiz". Klicken Sie auf den Button "Notiz hinzufügen", um Ihre Änderungen zu speichern. Diese Notiz erscheint nun in der rechten Spalte auf der Seite "Domains verwalten". Sie können sie auch beim Download Ihrer Domain-List anzeigen lassen.

<<1234567>>

FREUND EMPFEHLEN