Dynadot Help

Benötigen Sie Unterstützung für Ihre Dynadot Domains, Websites oder eines unserer Tools? Nutzen Sie unser Hilfe-Artikelverzeichnis, um die benötigten Ressourcen zu finden oder kontaktieren Sie unser Support-Team, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Definitionen

  • Was ist Webhosting?

    Webhosting - oder Webseiten-Hosting - ist ein Dienst, mit dem Einzelpersonen oder Organisationen ihre Webseite im World Wide Web verfügbar machen können. Webhosting-Dienste bieten typischerweise Platz auf einem Server, der für das Hosting Ihrer Webseite gekauft oder gemietet werden kann. Hier finden Sie eine Reihe von Optionen von Shared Hosting, bei dem Platz auf einem geteilten Server zur Verfügung gestellt wird, bis hinzu Hosting auf dedizierten Servern. Dynadot bietet zwei Optionen für das Webhosting an: Webseiten-Baukasten mit integriertem Hosting bietet Kunden eine einfache Möglichkeit, per Drag-And-Drop eine wunderschöne Webseite zu erstellen. E-Mail Hosting bietet Kunden unbeschränkte E-Mail und eine tolle Plattform zur Erstellung einer einfachen, statischen Webseite.

  • Was ist Domainweiterleitung?

    Domainweiterleitung ist der Prozess, bei dem ein Domainname alle Domainbesucher auf eine andere Domain umleitet. Dies ist nicht zu verwechseln mit anderen Weiterleitungen, die durch HTML oder Skripte implementiert werden und normalerweise eine bestimmte Webseite zu einer anderen Seite auf dieser Domain oder zu einer anderen Website weiterleiten. Wenn ein Nutzer versucht, eine Domain mit einer Domainweiterleitung zu besuchen, wird er zu der URL weitergeleitet, auf die die Domainweiterleitung eingestellt ist. Stattdessen wird die ausgewählte URL angezeigt, zu der die Domain die Nutzer weiterleitet. Typen der Domainweiterleitung: Es gibt drei gängige Arten der Domainweiterleitung: Standard-Domainweiterleitung, Stealth-Weiterleitung und E-Mail-Weiterleitung. Standard-Domain-Weiterleitung: Bei der Standard-Domain-Weiterleitung wird ein Nutzer, der auf einer Domain ankommt, zu einer ausgewählten neuen Domain weitergeleitet. Die gewählte Domain erscheint in der Adressleiste des Benutzers. Die Domainweiterleitung hat keine Auswirkung auf die E-Mail-Weiterleitung. Stealth-Weiterleitung: Der gleiche Prozess wie bei der regulären Domainweiterleitung gilt für die Stealth-Weiterleitung, wobei der Nutzer zu einer neuen, festgelegten Domain weitergeleitet wird. Der Unterschied ist, dass die ursprüngliche Domain-URL in der Adressleiste des Nutzers verbleibt, obwohl er sich auf einer neuen Domain befindet. Um eine geheime Weiterleitung einzurichten, besuche unsere Hilfeseite. E-Mail-Weiterleitung:Der Prozess, der es ermöglicht, dass empfangene E-Mails auf der E-Mail-Adresse deiner Domain an eine zusätzliche, festgelegte E-Mail-Adresse gesendet werden. Um eine E-Mail-Weiterleitung einzurichten, besuche unsere Hilfeseite. Dynadot bietet alle drei Weiterleitungsarten kostenlos über dein Account Control Panel für alle Domains an, die du registrierst oder zu uns transferierst. Die Domainweiterleitung ist für alle Domains in deinem Account verfügbar. Wie richte ich eine Domain-Weiterleitung ein? Die Einrichtung von Domainweiterleitungen oder Stealth-Weiterleitungen ist ganz einfach. Melde dich einfach in deinem Dynadot-Konto an und verwalte die DNS-Einstellungen für alle Domains unter deinem Konto. Wähle die Einstellung "Weiterleitung" im oberen Dropdown-Menü und gib das Ziel ein, an das deine Nutzer weitergeleitet werden sollen. Danach speicherst du deine Einstellungen und die Weiterleitung ist eingerichtet. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und ein Video zur Einrichtung der Domainweiterleitung findest du auf unserer Domainweiterleitungs-Einrichtungsseite.

  • Was ist ein Premium-.TV-Domainname?

    Eine Premium-.TV-Domain ist eine .TV-Domain, die durch die zentrale Registrierungsstelle, Verisign, als "premium" festgelegt wurde. Diese Domains wurden von Verisign reserviert, alle Registrierungsversuche für diese Domains wurden ursprünglich geblockt. Verisign hat diese wertvollen Domains seither für die Registrierung geöffnet, aber zu einem höheren Preis für die Erst-Registrierung als normale .TV-Domains. Initiale Preise für die Registrierung variieren je nach Premium-.TV-Domainnamen und in manchen Fällen gelten sie auch für Erneuerungen und Transfers. Erneuerungen Der Preis für die Erneuerung ist bei vielen Premium .TV-Domains derselbe wie bei normalen .TV-Domains. Die Gebühr für die Erneuerung ist bei einigen Premium .TV-Domains jedoch höher. Die Entscheidung liegt bei der zentralen Registrierungsstelle. Wenn eine Domain mehrere Jahre lang beim selben Registrar registriert ist, kosten die zusätzliche Jahre dasselbe als das erste Jahr mit Premium-Preis. Transfers Premium .TV-Domains können übertragen werden. Wenn Sie sie weg von Dynadot übertragen möchten, prüfen Sie den Preis für den .TV-Transfer beim erhaltenden Registrar. Wenn Sie zu Dynadot übertragen, sehen Sie die Kosten in Ihrem Einkaufswagen. Löschung aus Kulanz Die Zeit für die Löschung aus Kulanz für alle Premium-.TV-Domainnamen ist der selbe als bei regulären .TV-Domains. Bitte beachten Sie, dass Premium-Preise durch die Registrierungsstelle geändert werden können. Dies gilt für die Preise für Registrierung, Erneuerung und Transfer. Premium-.TV-Domainnamen sind NICHT dasselbe wie Premium-Domains. "Premium-Domains" sind Domains, die zur Zeit registriert sind, während Premium-.TV-Domains .TV-Domains sind, die von der zentralen Registrierungsstelle von der Registrierung zurückgehalten werden. Dies wird auch "Registry Premium-Domains" genannt.

  • Was ist ASCII und was sind ASCII- und Nicht-ASCII-Zeichen in Domains?

    ASCII, ausgesprochen ask-ee, steht für den American Standard Code for Information Interchange. ASCII basierte ursprünglich auf dem englischen Alphabet und besteht aus 128 Zeichen, darunter A-Z, 0-9, Satzzeichen, Leerzeichen und sonstige Steuercodes, die auf einer englischen Standardtastatur zu finden sind. Diesen 128 Zeichen wird dann eine Zahl von 0 bis 127 zugewiesen, um sie bei der Datenübertragung von einem Computer zum anderen darzustellen. Der ASCII-Code wurde ursprünglich für Fernschreiber (ein Gerät zum Senden und Empfangen von Nachrichten) entwickelt, fand aber mit der Entwicklung von Personal Computern eine breitere Anwendung. ASCII- und Nicht-ASCII-Zeichen in Domain-Namen ASCII-Domains basieren, wie ASCII im Allgemeinen, auf dem englischen Alphabet. Diese Domains dürfen nur die folgenden Zeichen enthalten: A-Z, 0-9 und Bindestriche (-). Andere Arten von Satzzeichen, Leerzeichen usw. sind für diese Domains nicht erlaubt. ASCII-Domains sind derzeit viel weiter verbreitet als Nicht-ASCII-Zeichen-Domains, da Nicht-ASCII-Domains erst vor kurzem für die öffentliche Registrierung freigegeben wurden (etwa 2010). Beispiele für ASCII-Zeichen-Domänen Gängige Beispiele für ASCII-Zeichen, die in Domänen verwendet werden: .com .org .xyz .co Nicht-ASCII-Domains werden gemeinhin als Internationalized Domain Names (IDNs) bezeichnet. In jüngster Zeit gibt es auch internationale Domain-Erweiterungen in einer Vielzahl von Sprachen und Skripten. Diese Arten von Domains ermöglichen eine viel größere Vielfalt an Zeichen, was das Internet für mehr Menschen auf der ganzen Welt zugänglich macht und die Nutzung anderer Sprachen ermöglicht. Kurz gesagt, Nicht-ASCII-Domains sind nicht nur auf ASCII-Zeichen (A-Z, 0-9 und Bindestriche) beschränkt, sondern lassen eine große Vielfalt an einzigartigen Zeichen zu. Beispiele für Nicht-ASCII-Zeichen Beispiele für Nicht-ASCII-Zeichen, die in internationalen Domainendungen verwendet werden: .भारत (verwendet für Websites in Indien) .网络 (das .NET-Äquivalent in China) .קום (das .COM-Äquivalent in Hebräisch) .இந்தியா (bedeutet 'Tamil' für Indien, eine Sprache, die in Teilen Indiens gesprochen wird)

  • Was ist eine Domain-Wiederherstellung? Warum kostet das so viel im Vergleich zu einer Domain-Erneuerung?

    Eine Domain sollte vor ihrem Ablaufdatum erneuert werden. Wenn die Domain abläuft, können Sie sie nach dem Ablaufdatum noch für eine bestimmte Gnadenfrist (normalerweise 40 Tage) verlängern. Diese Verlängerungen erfolgen zum regulären Preis bis zu den letzten 10 Tagen der Frist, in denen wir eine Gebühr von 10$ für verspätete Verlängerungen berechnen. Wenn Sie die Domain nicht innerhalb der Nachfrist erneuern, wird sie gelöscht. Dynadot hat dann keine Kontrolle mehr über den Domänennamen und er kann nicht mehr verlängert werden. Nach einer bestimmten Frist (in der Regel 30 Tage) wird die Domäne wieder für die Öffentlichkeit freigegeben, und jeder kann sie registrieren. Wenn Sie die Domäne innerhalb der Rücknahmefrist doch noch haben wollen, müssen Sie sie wiederherstellen. Dies ist ein zeitaufwändiger Prozess, der nicht automatisiert ist. Wir müssen sogar Papiere absenden, um die Wiederherstellung abzuschließen. Der größte Teil des Preises, den Sie zahlen, geht an die Zentralregistrierungsstelle, nicht an uns. Alle Wiederherstellungen beinhalten eine Verlängerung um 1 Jahr. Eine Domain-Wiederherstellung sollte nicht mit einem Nachbestell-Service verwechselt werden. Eine Domainherstellung ist für Domains gedacht, die von Dynadot registriert wurden, aber nach der Erneuerungsnachfrist gelöscht wurden, da der Eigentümer die Domain nicht erneuert hat. Dies gilt nur für unsere Kunden, die eine bei uns registrierte Domain wiederherstellen möchten, aber die vergessen haben, die Domain nach deren Ablauf zu erneuern. In unserer TLD-Liste sehen Sie die Nachfrist für eine Erneuerung jeder Domainendung. Erfahren Sie mehr über den Lebenszyklus einer Domain

  • Was ist Domain-Parking?

    Das Parken einer Domain (auch bekannt als Domain-Parking) ist eine Strategie, um einen Domainnamen zu behalten, ohne ihn für typische E-Mail- oder Website-Dienste zu nutzen. Das bedeutet oft, dass ein Domainname auf eine Platzhalter-Webseite verweist, die den Besuchern mitteilt, dass diese Domain bereits vergeben ist. Nutzung von Domain-Parking 1. Platzhalter-SeiteDie meisten Leute nutzen Domain-Parking, um Besuchern eine temporäre Seite zu zeigen, während sie entscheiden, was sie mit ihrer Domain machen wollen. Es ist üblich, Domain-Parking für "Demnächst"- oder "In Entwicklung"-Seiten zu nutzen, um die Domain zu halten, während eine Website in Entwicklung ist. Früher gab es auch einfach eine Seite, während der Besitzer seinen Domainnamen behielt. Landingpages, die zum Verkauf stehen, sind auch eine Form des Domain-Parkings, die Besucher/innen wissen lässt, dass die Domain zum Verkauf steht. 2. Monetarisierung Domain-Parking wird manchmal auch als Monetarisierungsstrategie von Domain-Investoren genutzt, um mit beliebten Domain-Namen Geld zu verdienen. Diese Investoren verlassen sich auf eine Kombination aus Besucherzahlen, die auf die Domain eingehen, und On-Page-Werbung auf der geparkten Domain, um Geld zu verdienen. Es gibt eine Reihe von Taktiken, um mit Domain-Parking Geld zu verdienen. Wenn du dich für Domain-Parking interessierst, bietet Dynadot diesen Service kostenlos an, wenn du einen Domainnamen bei uns registrierst oder zu uns transferierst. Das Einrichten ist so einfach wie das Ändern deiner DNS-Einstellungen. Du kannst deinen Domainnamen auch auf unserer Verkaufsseite zum Verkauf anbieten, um Interessenten zu gewinnen, wenn du deine Domain verkaufen möchtest.

  • Was ist ein Domain-Name?

    Nun, das ist natürlich das, was wir verkaufen! Ein Domainname ist im Wesentlichen ein Name für eine IP-Adresse einer Webseite. Da IP-Adressen aus einer Kombination aus Zahlen bestehen, sind Domainnamen für Menschen eine Möglichkeit, sich zu merken, wo eine Webseite zu finden ist, ohne dass sie sich Kombinationen aus Zahlen und Zeitspannen merken müssen. Wir bieten eine Vielzahl an Toplevel-Domains (TLDs) wie das beliebte .COM an. Wir unterstützen 400 verschiedene TLDs wie mehrere Ländercode-TLDs (ccTLDs). Schauen Sie sich unsere vollständige Liste mit TLDs an, um Ihren perfekten Domainnamen zu finden und heute noch zu registrieren. Prüfen Sie unsere Domain-Kategorien

  • Was ist eine Domain-Erneuerung?

    Eine Domain-Erneuerung verlängert Ihren Domainnamen um ein weiteres Jahr oder länger. Wenn Sie eine Domain registrieren, ist diese Registrierung für gewöhnlich 1 Jahr lang gültig (manche Domains bieten Registrierungen von bis zu 10 Jahren an). Das bedeutet, dass Sie die Domain jährlich erneuern müssen, wenn Sie Eigentümer der Domain bleiben möchten. Erfahren Sie mehr über den Lebenszyklus einer Domain Zu unseren Erneuerungspreisen Was ist eine Domain-Registrierung? Was ist ein Domain-Transfer?

  • Was ist ein Webseiten-Baukasten?

    Ein Webseiten-Baukasten ist ein Produkt, mit dem jeder eine Webseite erstellen kann - auch ohne Programmierkenntnisse. Vor dem Webseiten-Baukasten waren für die Erstellung einer Webseite technisches Wissen nötig. Nun kann jeder eine Webseite erstellen. Dynadot freut sich, den Kunden einen leicht bedienbaren Webseiten-Baukasten anbieten zu können. Mit unserem Webseiten-Baukasten können Sie Ihren Weg zu einer wunderschönen Webseite mit Drag&Drop gehen. Wir bieten viele Tools und eine Vielfalt an Plänen für jedes Budget an - es gibt für den Anfang auch einen kostenlosen Plan! Unser Pro-Plan bietet Benutzern eine unbegrenzte Anzahl an Seiten sowie andere Tools. Unser Businessplan bietet einen E-Commerce-Einkaufswagen, benutzerdefinierte E-Mails und mehr. Besuchen Sie unsere Seite Website Builder Plan für weitere Informationen.

  • Was ist eine Priority Access Zeitspanne?

    Eine Priority Access Period ist eine bestimmte Zeitspanne, die Verisign für jede Einführungn ihrer neuen internationalen Sprach-Toplevel-Domain (TLD) hat. Verisign ist die zentrale Registrierungsstelle für .COM, .NET, .TV, .CC und jetzt auch für die internationalen Versionen von .COM und .NET. Wenn Verisign diese neuen internationalen Versionen von .COM und .NET einführt , gibt es für jede Domain eine sogenannte "Priority Access Period". In dieser Zeitspanne haben Domain-Eigentümer die Möglichkeit, Ihren selben Domainnamen in der internationalen Version ihrer TLD zu registrieren. Wenn Ihnen zum Beispiel ihrname.com gehört, können Sie während der Priority Access Period von .닷컴 die Domain yourname.닷컴 registrieren und niemand sonst kann in dieser Zeitspanne diesen Domainnamen auf .닷컴 registrieren. Um den Priority Access zu nutzen, müssen sie sich zunächst in dem Dynadot-Konto, das den passenden Domainnamen beinhaltet, den Sie registrieren möchten, anmelden. Dieser Domainname muss registriert worden sein, bevor die Priority Access Period begann und sie darf nicht mehr aus Kulanz gelöscht werden dürfen. Dann können Sie auf der TLD-Seite nach dem passenden Domainnamen suchen, im obigen Beispiel müssten Sie die .닷컴-Seite (siehe Link) besuchen. Verisign hat bisher folgende neue TLDs eingeführt: .コムƒ - Japanische Katakana-Version von .COMVorrangiger Zugang: 3/15/16 00:00 UTC - 5/16/16 00:00 UTCLandrush Zeitspanne: 5/16/16 00:00 UTC - 6/13/16 00:00 UTCAllgemeine Verfügbarkeit: 6/13/16 00:00 UTC .닷컴 - Koreanische Version von .COM & .닷넷 - Koreanische Version von .NETPriority Access Period: 6/20/16 00:00 UTC - 8/16/16 00:00 UTCLandrush Period: 8/16/16 00:00 UTC - 8/30/16 00:00 UTCAllgemeine Verfügbarkeit: 8/30/16 00:00 UTC Priority Acces Period kostet keine Extra-Gebühr. Der aktuelle Preis ist 12,99$ (dies kann jedoch jederzeit von Verisign geändert werden). Landrush jedoch verlangt eine Extra-Gebühr. Verisign führt eine neue internationale TLDs ein und diese Datei wird aktualisiert, sobald wir weitere Informationen erhalten.

Previous123456789Next

PreviousNext

Benötigen Sie noch Hilfe?

Schau dir unsere Ressourcen an

Are you sure you want to close the chat?Chat will be closed and the chat history will be cleared.
Chat Online
Chat Online0