Dynadot Help

Benötigen Sie Unterstützung für Ihre Dynadot Domains, Websites oder eines unserer Tools? Nutzen Sie unser Hilfe-Artikelverzeichnis, um die benötigten Ressourcen zu finden oder kontaktieren Sie unser Support-Team, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Definitionen

  • Was ist der Statuscode für die Weiterleitung? Was ist der unterschied zwischen einem 301 und einem 302 Umleitungscode?

    Der Statuscode für die Weiterleitung ist der Antwort-Code, der an einen Webserver geschickt wird, der Ihre Seite besucht, wenn Ihre Domain auf Dynadot Domain-Weiterleitung eingestellt ist. Der Code sagt dem Webbrowser, dass die Domain an einen anderen Ort weitergeleitet werden sollte. Welchen Umleitungscode sollte ich nutzen? Beide Codes - 301 oder 302 - können für die Weiterleitung Ihrer Webseite benutzt werden. Ein typischer Besucher Ihrer Webseite wird keinen Unterschied erkennen. Die unterschiedlichen Codes werden hauptsächlich für Suchmaschinenoptimierung (SEO) genutzt. Der Umleitungscode 301 sagt einer Suchmaschine, dass Sie in Ihren Ergebnisseiten die "weiterleiten an" - Seite nutzen sollte. Dyandot.com sollte zum Beispiel mit 301 an dynadot.com weitergeleitet werden, da wir möchten, dass dynadot.com in den Ergebnissen der Suchmaschine erscheint und nicht dyandot.com. Der Umleitungscode 302 sagt einer Suchmaschine, dass sie später noch einmal prüfen soll, welche Webseite in den Suchergebnissen erscheinen sollte. Dies wäre nützlich, wenn Sie Ihre Webseite temporär auf eine andere Webseite weiterleiten, während Sie Ihre eigentliche Seite erstellen.

  • What does re-registration mean?

    When previously owned domains are released by the Registry back to the public for open registration, there is a fixed window where they qualify as re-registrations (re-reg). The window starts as soon as the domains are released, or dropped, and ends 23:59 UTC that same day. If a domain is registered within that time frame, it is a re-registration.

  • Was ist der alt Text in einem Bild?

    Image Alt Text hat mehrere Verwendungszwecke. Im Grunde genommen ist dieser Text eine Möglichkeit, in Worte zu fassen, was das Bild zeigt und welche Funktion es auf der Seite hat. Dies ist sowohl für Nutzer als auch für Google und andere Suchmaschinen hilfreich, deshalb haben wir in unserem Webseiten-Baukasten eine einfache Methode zur Eingabe des Image Alt Textes für Bilder hinzugefügt. Aus Nutzersicht wird der Alt Text angezeigt, wenn Bilder im Browser ausgeschaltet sind oder wenn die Bilder aus irgendeinem Grund nicht angezeigt werden können. Der Alt Text hilft Google und anderen Suchmaschinen bei der Indexierung des Bildes, damit dieses basierend auf den Schlüsselwörtern, die Sie in Ihrem Image Alt Text nutzen, gefunden werden können. Beachten Sie jedoch, dass Sie für die Alt Texte relevante Schlüsselwörter benutzen, die wirklich etwas über das Bild und dessen Zweck auf der Seite aussagen. Wenn Sie mehr über den Image Alt Text und Suchmaschinenoptimierung (SEO) erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen Online danach zu suchen, da es im Web viele tolle Informationen über dieses Thema gibt.

  • Was bedeutet der Tab "Target" bei der Erstellung eines Links in Ihrem Webseiten-Baukasten?

    Wenn Sie mit unserem Webseiten-Baukasten einen Text verlinken sehen Sie einen Tab namens "Target" in den Einstellungen für den Link. Hier können Sie kontrollieren, wo der Link angezeigt wird, wenn der Nutzer auf ihn klickt. Im Folgenden sehen Sie, was die einzelnen Einstellungen für Target bedeuten: <not set>: Dies ist die Standard-Einstellung. Das bedeutet, dass Sie kein "Ziel" für Ihren Link ausgewählt haben. <frame>: Dadurch öffnet sich Ihr Link das erste Mal in einem neuen Fenster. Wird er dann ein zweites Mal angeklickt, öffnet er sich im selben Fenster, ohne ein neues Fenster zu öffnen. <popup window>: Dadurch wird Ihr Link in einem Popup-Fenster geladen. Wenn Sie diese Option wählen, können Sie auch bestimmte "Popup-Fenster Merkmale" wählen. Neues Fenster (_blank): Dadurch öffnet sich Ihr Link in einem neuen Fenster im Browser des Benutzers. Ihre Webseite bleibt in einem anderen Fenster geöffnet. Oberstes Fenster (_top): Wenn Sie auf Ihrer Webseite iFrame* nutzen, wird sich Ihr Link im obersten Fenster oder im Hauptfenster des Browsers des Nutzers öffnen. Selbes Fenster (_self): Wenn Sie auf Ihrer Webseite iFrame nutzen, wird sich der Link im selben Frame öffnen. Parent Window (_parent): Wenn Sie auf Ihrer Webseite iFrame nutzen, öffent sich Ihr Link eine Framestufe weiter. Wenn Sie zum Beispiel 5 Frames haben, öffnet sich Ihr Link in Frame 4. *iframe ist ein Fenster innerhalb eines Fensters (Also ein HTML-Dokument in einem anderen HTML-Dokument). Dies ist etwas, was Sie über Ihren Code-Editor in Ihren Webseiten-Baukasten hinzufügen müssten. Ein Beispiel eines iframe ist unser Webseiten-Snapshot-Tool, das genutzt werden kann, um eine zwischengespeicherte Ansicht einer Webseite zu erhalten.

  • Was ist Dynadot-DNS?

    Dynadot DNS ist eine Domain-Namenserver-Einstellung, in der Sie unsere Namenserver-Software dazu benutzen, die IP-Adresse für Ihre Domain aufzulösen. In diesem Fall sind Sie jedoch die Person, die die IP-Adresse für Ihre Domain und die Mail-Server für Ihre Domain setzt. Deshalb muss die IP-Adresse, die Sie eingeben, die IP-Adresse eines Webservers sein, der auf Webanfragen für Ihre Domain antwortet. Wir können sowohl "mydomain.com" als auch "www.mydomain.com" auf eine von Ihnen angegebene IP-Adresse mappen. Wenn Sie an dieser IP-Adresse einen Webserver haben, können Sie jetzt eine Webseite hosten. Wenn Sie an dieser IP-Adresse einen E-Mail-Server haben, können Sie jetzt E-Mails erhalten. Sie können auch bis zu 5 MX-Einträge angeben, wenn Sie Ihre Mails nicht über Webanfragen laufen lassen möchten. Alternativ können Sie bis zu 10 E-Mail- Aliase (inklusive Catch-All E-Mailweiterleitung) für die Weiterleitung der E-Mails Ihrer Domain an eine existierende E-Mailadresse erstellen. Wir ermöglichen Ihnen auch, mit A-Einträge und CNAME-Einträge bis zu 50 Subdomains zu erstellen. Sie können zum Beispiel die IP-Adresse oder den Zielhost für "ftp.mydomain.com" einrichten. Wildcards sind für A-Einträge erlaubt. Sie können mit unseren DNS-Einstellungen auch 5 TXT-Einträge eingeben. Erfahren Sie wie Sie DNS für Ihre Domain einstellen.

  • Was bedeutet es, wenn eine Webseite gecached ist und wie leere ich meinen Cache?

    Caching ist die vorübergehende Speicherung von Webdokumenten wie HTML-Seiten und Bildern. Im Grunde speichert Ihr Webbrowser Kopien von Webseiten, die Sie kürzlich besucht haben, um die Bandbreitennutzung, die Serverlast und die Verzögerung zu verringern. Das könnte der Grund sein, aus dem Ihre Webseite offline ist, weshalb es aussieht als wären Ihre Namensserver noch nicht gesetzt oder weshalb Sie Änderungen an der Seite nicht sehen können. Wenn Sie vermuten, dass dies der Fals ist, können Sie zuerst in Ihrem Browser ein paar Mal auf "refresh" klicken. Wenn es immer noch nicht funktioniert, können Sie den Browser-Cache leeren, um zu überprüfen, ob es daran liegt. Jeder Browser ist anders, aber hier sind ein paar Links zu den Anleitungen zur Leerung des Cache-Speichers der beliebtesten Browser: Chrome Firefox Safari Internet Explorer Opera Wenn einer dieser Links Ihnen die benötigten Informationen zur Leerung Ihres Cache-Speichers nicht liefert, können Sie online andere hilfreiche Quellen finden. Sie können eine ungecachte Ansicht Ihrer Website sehen, indem Sie unser Snapshot-Tool verwenden. Ein weiterer nützlicher Tipp ist der Besuch der Website auf einem Gerät, nachdem Sie die WiFi-Funktion auf OFF gestellt haben. Dies sollte Ihnen eine Realtime-Ansichtsseite liefern und ein lokales Caching-Problem auf dem Originalcomputer bestätigen.

  • Was ist ein Zentralregister (auch Domänennamenregister genannt)?

    Wir sind Registrar von Domainnamen und wir sind Partner mehrere Registrierungsstellen für Domainnamen, auch als zentrale Registrierungsstellen bekannt. Dadurch können wir eine Vielzahl an Toplevel-Domains (TLDs) anbieten. Eine zentrale Registrierungsstelle ist ein Unternehmen, das eine Datenbank aller Domainnamen-Registrierungen für eine TLD wartet. Sie speichert auch die DNS und die Whois-Datensätze für diese TLD. Sie finden die Info zur Registrierungsstelle für unsere TLDs auf der jeweiligen Seite unter dem Bereich "Domain Information", unten auf der Seite. Sie sehen zum Beispiel, dass die Registrierungsstelle für .COM Verisign ist. Viele Registrierungsstellen unterstützen mehr als eine TLD. Verisign unterstützt auch .NET, .TV, und .CC. Erfahren Sie mehr über die "3 R" der Domain-Branche: Registrierungsstellen, Registrare und Wiederverkäufer (Reseller).

  • Was ist eine geographische Toplevel-Domain (geoTLD)?

    Eine geographische Toplevel-Domain oder geoTLD ist eine Toplevel-Domain (TLD), die ein geographisches oder regionales Gebiet repräsentiert. Ein Beispiel wäre die Domain .ASIA, die den asiatischen Kontinent darstellt oder .NYC für New York City. Alle geoTLDs bestehen aus mindestens drei oder mehr Zeichen. GeoTLDs unterscheiden sich von Ländercode Toplevel-Domains (ccTLDs). ccTLDs bestehen nur aus zwei Zeichen und repräsentieren ein Land basierend auf den ISO-Ländercodes. GeoTLDs können Städte, Provinzen, Territorien, Kontinente und mehr repräsentieren. Sie werden als generische Toplevel-Domains (gTLDs) betrachtet und werden deshalb üblicherweise von Suchmaschinen nicht als Region angesehen. Hier finden Sie eine Liste mit geographischen TLDs, die Dynadot unterstützt

  • Was ist eine ccSLD?

    Eine ccSLD ist eine Ländercode Second-Level-Domain. Second-Level-Domain (SLD) bezieht sich auf den Teil des Domainnamens, der sich links des Punktes befindet und in diesem Fall ist das, was sich rechts des Punktes befindet, eine ccTLD oder Ländercode Toplevel-Domain. .UK, die ccTLD für das Vereinigte Königreich erlaubt zum Beispiel Registrierungen mit .CO.UK, .ORG.UK und .ME.UK - die alle ccSLDs sind. Dynadot unterstützt die folgenden ccSLDs: ccTLD ccSLD .AG .COM.AG.NET.AG.ORG.AG.CO.AG.NOM.AG .AT .CO.AT.OR.AT .BZ .COM.BZ.NET.BZ.ORG.BZ.CO.BZ .CN .COM.CN.NET.CN.ORG.CN .CO .COM.CO.NET.CO.NOM.CO .IM .COM.IM.NET.IM.ORG.IM.CO.IM .IN .NET.IN.ORG.IN.CO.IN.IND.IN.GEN.IN.FIRM.IN .LC .COM.LC.NET.LC.ORG.LC.L.LC.P.LC .MX .COM.MX .PH .COM.PH.NET.PH.ORG.PH .PL .COM.PL.NET.PL.ORG.PL.INFO.PL.BIZ.PL .SC .COM.SC.NET.SC.ORG.SC .SO .COM.SO.NET.SO.ORG.SO .UK .CO.UK.ORG.UK.ME.UK .VC .COM.VC.NET.VC.ORG.VC Was ist eine Third-Level-DomainWas ist eine Subdomain?

  • Was ist eine Subdomain?

    Eine Subdomain ist eine Untermenge eines Domainnamens. Ein Domainname besteht typischerweise aus einer Toplevel-Domain (TLD), auch als Domainendung bekannt (wie .COM) und einer Second-Level-Domain (SLD). Unser Domainname lautet beispielsweise dynadot.com mit "dynadot" als SLD und .COM als TLD. Ein Beispiel für eine Subdomain wäre example.dynadot.com mit "example" als Subdomain. Bitte beachten Sie, dass eine Subdomain nicht dasselbe ist wie eine Third-Level-Domain.

Previous123456789Next

PreviousNext

Benötigen Sie noch Hilfe?

Schau dir unsere Ressourcen an

Are you sure you want to close the chat?Chat will be closed and the chat history will be cleared.
Chat Online
Chat Online0