DYNADOT HELP

Hilfe>Domains>Domain Datenschutz

    Domain Datenschutz

    • Wie ändere ich meinen Datenschutz, um meinen Namen zu verbergen?

      Wir haben unserem Domain-Datenschutz kürzlich die Möglichkeit hinzugefügt, Ihren Namen zu verbergen (zusätzlich zu E-Mail Telefon und Adresse). Auch wenn neue Registrierungen mit Datenschutz automatisch auf vollen Datenschutz gestellt werden, wurden Registrierungen, die vor dem neuen Datenschutz bereits Datenschutz hatten, auf "teilweise" eingestellt (Das heißt, der Name ist nicht geschützt). Um Ihren Domain-Datenschutz auf "voll" zu ändern befolgen Sie bitte diese Schritte: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Klicken Sie auf "Meine Domains" und dann in der linken Menüleiste auf "Domains verwalten". Klicken Sie die Box neben dem/den Domainnamen an, für den/die Sie den vollen Datenschutz haben möchten. Klicken Sie auf "Massen-Aktion" und wählen Sie "Datenschutz-Einstellungen". Wählen Sie im Dropdown-Menü den Punkt "Voll" als Datenschutz-Status. Klicken Sie auf den Button "Einstellungen speichern", um Ihre Änderungen zu speichern. BITTE BEACHTEN: Es kann einige Tage dauern, bis die Whois-Datenbank aktualisiert und Ihre Whois-Information geändert wird.

    • Wie schalte ich meinen Domain-Datenschutz aus?

      Unser Domain-Datenschutz-Service ersetzt Ihre persönlichen Kontaktdaten in der Whois-Datanbank mit unseren Daten. Dadurch bleiben Ihre Daten vor Spammern und Betrügern geschützt. Um Ihren Domain-Datenschutz auszuschalten, befolgen Sie bitte diese Schritte: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Wählen Sie in der linken Menüleiste den Punkt "Meine Domains" und klicken Sie dann im Dropdown auf "Domains verwalten". Aktivieren Sie die Box neben dem/den Domainnamen, dessen/deren Datenschutz Sie ausschalten möchten und klicken Sie dann auf den Button "Massen-Aktion". Wählen Sie in der Liste "Massenaktionen" den Punkt "Datenschutzeinstellungen. Wählen Sie im Dropdown-Menü den Punkt "Aus". Klicken Sie auf den Button "Einstellungen speichern", um den Domain-Datenschutz auszuschalten. Bitte bedenken Sie dass es einige Tage dauern kann, bis die Whois-Datenbank Ihre geänderten Whois-Daten aktualisiert hat. Erfahren Sie mehr über den Domain-Datenschutz Erfahren Sie, wie Sie Datenschutz zu einer Domain hinzufügen Eine Liste mit Domains, die keinen Datenschutz erlauben, anschauen

    • Welche Toplevel-Domains (TLDs) erlauben keinen Domain-Datenschutz?

      Nicht alle TLDs erlauben Domain-Datenschutz. Hier ist eine Liste der TLDs, die wir unterstützen und die kein Datenschutz erlauben: .ARCHI .AT .BE .BERLIN .CA .CN .DE .EU .IM .IN .LONDON .LT .MOSCOW .NGO .NL .NYC .ORGANIC .PH .PL .RUHR .UK .US .VOTE .VOTO .WANG Internationalisierte TLDs, die keinen Datenschutz erlauben: .МОСКВА .भारत .中国 .公司 .网络 Diese Liste ist nicht unbedingt vollständig, da wir oft neue TLDs einführen. Sie können sich in der Liste mit allen TLDs die Spalte "Datenschutz" anschauen, um zu sehen, ob eine TLD Datenschutz erlaubt oder nicht. Erfahren Sie, wie Sie in Ihrem Dynadot-Konto Datenschutz zu einer Domain hinzufügen. Wenn die Domain kein Datenschutz erlaubt, erhalten Sie eine Fehlermeldung.

    • Was ist der Unterschied zwischen vollem und teilweisem Domain-Datenschutz?

      Unser Domain-Datenschutz-Service ermöglicht es Ihnen, Ihre persönlichen Kontaktdaten in der öffentlichen Whois-Datenbank zu verbergen und Sie somit vor Spammern und Betrügern zu schützen. Wir bieten zwei Arten von Domain-Datenschutz an: Teilweiser Domain-Datenschutz ersetzt Ihre Adresse, die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse mit Daten von Dynadot. Ihr Name ist jedoch in der Whois-Datenbank sichtbar. Voller Domain-Datenschutz ersetzt all Ihre persönlichen Kontaktdaten einschließlich Ihres Namens mit Daten von Dynadot. Bitte beachten Sie, dass der volle Domain-Datenschutz standardmäßig eingestellt ist. Sie können ein Beispiel unseres vollen Datenschutzes auf unserer Domain-Datenschutz Seite sehen. Sie können Ihren Domain-Datenschutz-Typ in Ihrem Dynadot-Konto ändern. Sie sind nicht sicher, welche Daten für Ihre Domain in der Whois-Datenbank angezeigt werden? Sie können einen Whois-Lookup für Ihre Domain durchführen, um dies herauszufinden. Dann können Sie bei Bedarf einfach Datenschutz zu einer existierenden Domain in Ihrem Dynadot-Konto hinzufügen.

    • Wie kann ich einer Domain in meinem Dynadot-Konto Domaindatenschutz hinzufügen?

      Möchten Sie Domain-Datenschutz zu einer Ihrer Domains hinzufügen? Wir haben zwei Optionen für den Datenschutz: teilweisen Datenschutz, der alle Ihre persönlichen Daten außer Ihrem Namen verbirgt, und vollständigen Datenschutz, der alle Ihre persönlichen Informationen einschließlich Ihres Namens verbirgt. Sie können den Datenschutz in Ihrem Dynadot-Konto ganz einfach hinzufügen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Wählen Sie in der linken Menüleiste den Punkt "Meine Domains" und klicken Sie dann im Dropdown auf "Domains verwalten". Klicken Sie die Box neben dem/den Domainnamen, für die Sie Datenschutz hinzufügen möchten, an und klicken Sie dann auf den Button "Massen-Aktion". Wählen Sie in der Liste "Massenaktionen" den Punkt "Datenschutzeinstellungen. Wählen Sie im Dropdown-Menü entweder "Teilweisen" oder "Vollständigen" Datenschutz aus und klicken Sie auf den Button "Speichern", um den Datenschutz zu Ihrer Domain hinzuzufügen. BITTE BEACHTEN: Wenn Sie sich für unseren Domain-Datenschutz entscheiden, werden Ihre persönlichen Daten einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, der Postanschrift und der Telefonnummer durch unsere Datenschutzinformationen für die Domain ersetzt und nicht zur zentralen Registry geschickt. Dies geschieht auch dann, wenn wir Ihre Whois-Daten wie von ICANN gefordert an den Treuhandservice für Drittanbieter übertragen. Sie können ein Beispiel dafür auf unserer Seite Domain-Datenschutz anschauen. Wenn eine der gewählten Domains keinen Datenschutz zulässt oder wenn Domains abgelaufen sind, führt dies zu einer Fehlermeldung. Sehen Sie sich eine Liste von Domains an, die keinen Datenschutz zulassen.

    • Wie füge ich mehreren Domains gleichzeitig Datenschutz hinzu?

      Möchten Sie Domain-Datenschutz gleichzeitig zu mehreren Domains hinzufügen? Wir haben zwei Optionen für den Datenschutz: teilweisen Datenschutz, der alle Ihre persönlichen Daten außer Ihrem Namen verbirgt, und vollständigen Datenschutz, der alle Ihre persönlichen Informationen einschließlich Ihres Namens verbirgt. Sie können auf einfache Weise Datenschutz zu Ihren Domains hinzufügen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Klicken Sie auf "Meine Domains" und dann in der linken Menüleiste auf "Domains verwalten". Klicken Sie die Boxen neben den Domainnamen, zu denen Sie Datenschutz hinzufügen möchten an. Um alle Domains auszuwählen, klicken Sie auf di Box ganz oben in der Liste. Wählen Sie in der Liste "Massenaktionen" den Punkt "Datenschutzeinstellungen. Wählen Sie im Dropdown-Menü entweder "Teilweise" oder "Vollständiger" Datenschutz aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern", um Datenschutz zu Ihrer Domains hinzuzufügen. Wenn Sie unseren Domain-Datenschutz-Service nutzen möchten, werden Ihre persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer usw.) durch unsere Domain-Datenschutz-Service Daten ersetzt und nicht an die zentrale Registrierungsstelle geschickt. Dies geschieht auch, wenn wir Ihre Whois-Daten an das Treuhandkonto senden, wie es von der ICANN verlangt wird. Sie sehen ein Beispiel auf unserer Datenschutz-Seite. Wenn eine der gewählten Domains keinen Datenschutz zulässt oder wenn Domains abgelaufen sind, führt dies zu einer Fehlermeldung. Sehen Sie sich eine Liste von Domains an, die keinen Datenschutz zulassen.

    • Wie stelle ich mein Konto auf einen Standard-Datenschutztyp ein?

      Unser Domain-Datenschutz-Dienst ermöglicht es Ihnen, Ihre persönlichen Kontaktdaten im Whois-Verzeichnis zu verbergen. Wir haben zwei Datenschutz-Optionen zur Auswahl: teilweisen Datenschutz, der alle Daten verbirgt außer Ihrem Namen und vollständigen Datenschutz, der alle persönlichen Daten einschließlich Ihres Namens verbirgt. Um Ihren Default-Datenschutztyp in Ihrem Konto einzustellen befolgen Sie bitte diese Schritte: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Wählen Sie in der linken Menüleiste "Meine Domains" und klicken Sie dann im Dropdown-Menü auf "Domain Defaults". "Domain Datenschutz-Stufe" Wählen Wählen Sie im Dropdown entweder "Teilweise" oder "Vollständig" und klicken Sie dann auf den Button "Speichern". Bitte beachten Sie, dass das Speichern Ihrer Standardeinstellungen für den Datenschutz nur zukünftige Domains, die Sie mit unserem Datenschutz-Service registrieren, betrifft. Befolgen Sie diese Anweisungen, wenn Sie Ihren Datenschutz-Typ für Ihre Domains ändern möchten. Soweit nicht anders angegeben, werden Registrierungen neuer Domains bereits standardmäßig auf vollen Datenschutz gesetzt.

    • Wie ändere ich meinen Domain-Datenschutz für viele Domains?

      Vor kurzem haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, in unserem Domain-Datenschutz Service Ihren Namen zu verstecken (zusätzlich zur E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Adresse). Auch wenn neue Registrierungen mit Datenschutz automatisch auf vollen Datenschutz gesetzt werden, haben Registrierungen, die vor dem neuen Datenschutz getätigt wurden, den teilweisen Datenschutz (das bedeutet, dass der Name nicht versteckt ist). Um Ihren Domain-Datenschutz für mehrere Domains zu ändern befolgen Sie bitte diese Schritte: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Klicken Sie auf "Meine Domains" und dann in der linken Menüleiste auf "Domains verwalten". Klicken Sie die Boxen neben den Domainnamen, für die Sie den Datenschutz anpassen möchten, an. Um all Ihre Domains auszuwählen, klicken Sie die box oberhalb des Rahmens an. Klicken Sie auf "Massenaktionen" und dann auf "Datenschutzeinstellungen". Wählen Sie im Dropdown-Menü Ihren gewünschten Datenschutz-Status. Klicken Sie auf den Button "Abschicken", um Ihre Änderungen zu speichern. Bitte bedenken Sie, dass es einige Tage dauern kann, bis die Whois-Datenbank Ihre geänderten Whois-Kontakte aktualisiert hat. Wenn Sie noch keinen Datenschutz haben und diesen für Ihre Domains hinzufügen möchten, lesen Sie bitte unsere Hilfe-Datei über das Hinzufügen von Domain-Datenschutz für mehrere Domains gleichzeitig.

    • Was ist Domain-Datenschutz?

      Als ein von der ICANN akkreditierter Domain Registrar muss Dynadot die Regeln von der ICANN, der Aufsichtsbehörde für die Veraltung des Domain Name System (DNS) befolgen. Eine dieser Anforderungen ist es, persönliche Kontaktinformationen wie Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Postadresse für jede bei uns registrierte Domain zu sammeln. Diese Information ist dann in der öffentlichen Whois Datenbank verfügbar. Da die Whois-Datenbank eine öffentliche Datenbank ist, wird sie oft von Spammern und Betrügern zur Erstellung von Kontaktlisten genutzt. Mit unserem Domain-Datenschutz-Service werden Ihre persönlichen Daten geschützt, da wir sie mit unseren eigenen ersetzen! Dann filtern wir alle Nachrichten, Post oder E-Mails, die Sie erhalten, löschen alle Spamnachrichten und leiten die eigentlichen Nachrichten an Sie weiter. Lesen Sie mehr dazu auf unserer Seite Domain-Datenschutz. Sie sind sich nicht sicher, ob Ihre Kontaktinformationen im Whois-Verzeichnis gelistet sind? Sie können einen Whois-Lookup für Ihre Domain durchführen, um dies herauszufinden. Dann können Sie wenn nötig einfach in Ihrem Dynadot-Konto Datenschutz zu einer existierenden Domain hinzufügen. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Domainendungen den Domain-Datenschutz unterstützen. Schauen Sie sich die Liste der Domains an, die Datenschutz nicht erlauben.

    • Woher weiß ich, ob eine Domain Datenschutz erlaubt?

      Die Mehrheit unserer Toplevel-Domains (TLDs) erlaubt Domain-Datenschutz. Aufgrund von Einschränkungen der zentralen Registrierungsstelle erlauben einige Domains jedoch keinen Datenschutz. Um zu sehen, welche Domains keinen Datenschutz erlauben können Sie entweder in der Spalte "Datenschutz" auf unserer TLD-Seite oder in dieser Liste aller Domains, die keinen Datenschutz erlauben nachschauen. Bitte beachten Sie, dass Sie die aktuellste Info auf unserer TLD-Seite finden. Erfahren Sie, wie Sie in Ihrem Dynadot-Konto Datenschutz zu einer Domain hinzufügen. Wenn die Domain keinen Datenschutz erlaubt, erhalten Sie eine Fehlermeldung.

    12>>

    FREUND EMPFEHLEN