DYNADOT HELP

Was ist eine Community-TLD?


Eine Community-TLD ist eine Toplevel-Domain, die für klar bestimmte Communities verwendet wird. Community-TLDs wurden während des neuen gTLD-Programms der ICANN zuerst als Bewerbungs-Typ eingeführt. Nach dem Programm konnten Bewerber sich als "Community-basierte Delegation" bewerben und für ihre Domain Priorität bekommen, falls es aufgrund mehrerer Bewerber zu einer Auktion käme.

Ein Beispiel für eine neue TLD, die sich als Community-TLD beworben hat, ist .SCOT, die die Menschen, die Kultur und die Unternehmen in Schottland repräsentiert (Schottland wird als Teil des Vereinigten Königreiches betrachtet und hat keine eigene ccTLD und ist unter .UK).

Bitte beachten Sie, dass auch wenn es viele Bewerber für Community-TLDs gibt, aufgrund der Strengen Anforderungen für die Bedeutung dieser TLDs, die von ICANN aufgestellt wurden, nicht alle erfolgreich als "Community-basierte Delegation" sind. Alle TLDs, die als Community-TLDs betrachtet werden könnten, werden auch als gTLDs betrachtet.


FREUND EMPFEHLEN