DYNADOT HELP

Was sind die Anforderungen für die Registrierung einer .NYC-Domain?


.NYC-Domains verlangen eine physische Präsenz in einer der fünf Stadtteile von New York. Wenn Sie eine .NYC-Domain registrieren, müssen Sie einen Kontaktdatensatz in New York erstellen. Wenn Sie bereits einen Kontakt in New York haben, kann dieser aus einem Dropdown-Menü ausgewählt werden.

Sie können später auf Ihre .NYC-Kontakteinstellungen zugreifen, um diese in Ihrem Dynadot-Konto zu bearbeiten.

Die folgende Information stammt von der .NYC-Registrierungsstelle und erweitert die Anforderungen für die Registrierung einer .NYC-Domain.

Die Stadt New York möchte, dass nur die Einzelpersonen oder Einheiten, die eine substantielle und rechtmäßige Verbindung mit der Stadt haben, .NYC-Domainnamen registrieren dürfen ("Nexus-Richtlinie"):

  • Registrierende von .NYC müssen einen der folgenden Punkte erfüllen:
    • sie müssen eine natürliche Person sein, deren primärer Wohnsitz eine gültige physische Adresse in New York City ist ("Nexus-Kategorie 1") oder
    • eine Einheit oder Organisation sein, die eine physische Straßen-Adresse in New York City hat ("Nexus-Kategorie 2").
  • Die Existenz einer P.O. Box-Adresse in New York City erfüllt die Nexus-Richtlinie nicht.
  • Registrierende müssen in ihrer Vereinbarung mit ihrem Registrar und/oder Wiederverkäufer zustimmen, dass sie alle relevante Gesetze des Staates New York und der Stadt New York einhalten. Dazu gehören auch steuerliche Anforderungen für Geschäfte über das Internet. Registrierende finden mehr Informationen über die Einhaltung der Steuergesetze auf der Webseite der Steuerabteilung der Stadt New York (zur Zeit unter www.nyc.gov/finance).
  • Registrierende müssen die anwendbare Nexus-Kategorie für die gesamte Periode der Registrierung der Domainnamen durch den Registrierenden einhalten.
  • Registrierende dürfen .NYC-Domainnamen lizenzieren, delegieren oder anderweitig an Dritte übertragen, die die Anforderungen dieser Nexus-Richtlinie nicht erfüllen.

FREUND EMPFEHLEN