Get a .LIFE for just $1.99 today!

Was ist eine Domain-Wiederherstellung? Warum kostet das so viel im Vergleich zu einer Domain-Erneuerung?


Eine Domain sollte vor dem Ablaufdatum erneuert werden. Wenn die Domain abläuft, können Sie sie nach dem Ablaufdatum innerhalb einer Nachfrist (für gewöhnlich 40 Tage) immer noch erneuern. Für diese Erneuerungen wird der reguläre Preis für Erneuerungen berechnet.

Wenn Sie die Domain innerhalb dieser Nachfrist nicht erneuern, wird die Domain gelöscht. Dynadot hat nicht länger die Kontrolle über den Domainnamen und sie kann nicht mehr erneuert werden. Nach einer bestimmten Einlösungsfrist (für gewöhnlich 30 Tage) ist die Domain wieder für jeden verfügbar und jeder kann sie registrieren.

Wenn Sie innerhalb der Einlösungsfrist entscheiden, dass Sie die Domain weiterhin besitzen möchten, müssen Sie sie wiederherstellen. Dies ist ein zeitaufwändiger Prozess, der nicht automatisiert abläuft. Tatsächlich müssen wir Papierarbeit erledigen, um die Wiederherstellung abschließen zu können. Der Großteil des Preises, den Sie bezahlen, geht an die zentrale Registrierungsbehörde, und nicht an uns. Alle Wiederherstellungen beinhalten eine Erneuerung für 1 Jahr.

Eine Domain-Wiederherstellung sollte nicht mit einem Nachbestell-Service verwechselt werden. Eine Domainherstellung ist für Domains gedacht, die von Dynadot registriert wurden, aber nach der Erneuerungsnachfrist gelöscht wurden, da der Eigentümer die Domain nicht erneuert hat. Dies gilt nur für unsere Kunden, die eine bei uns registrierte Domain wiederherstellen möchten, aber die vergessen haben, die Domain nach deren Ablauf zu erneuern.

In unserer TLD-Liste sehen Sie die Nachfrist für eine Erneuerung jeder Domainendung.

Erfahren Sie mehr über den Lebenszyklus einer Domain


FREUNDE EMPFEHLEN