DYNADOT HELP

Wie registriere ich meine eigenen Namensserver (Glue-Datensatz)?


Um Ihre eigenen Namensserver für eine bei Dynadot registrierte Domain zu erstellen, folgen Sie bitte diesen Schritten:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an.
  2. Klicken Sie auf "Meine Domains" in der linken Menüleiste und klicken Sie im Dropdown auf "Namensserver".
  3. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf den Button "Namensserver Registrieren".
  4. Geben Sie den Hostnamen (zum Beispiel ns1.meinedomain.com) in das Textfeld "Hostname" ein.
  5. Geben Sie die IP-Adresse für den Namensserver in die Textbox "IP-Adresse" ein.
  6. Drücken Sie auf den Button "Namensserver registrieren", um Ihre Änderungen zu speichern.

Sie können entweder eine IPv4 oder eine IPv6 IP-Adresse angeben (nur .WS-Domains unterstützen keine IPv6-Adressen). SIe können auch mehrere IP-Adressen setzen. Bitte denken Sie auch daran, Ihre Namensserver mit den entsprechenden A-Datensätzen zu konfigurieren.

Glue-Datensätze verknüpfen einen Hostnamen mit einer IP-Adresse. Sie werden benötigt, wenn Sie ihren Domainnamen-Server auf einen Hostnamen setzen möchten, der eine Subdomain Ihrer Domain ist.

BITTE BEACHTEN: Benutzerdefinierte Domain-Namenserver (Glue Records) können nur bei Dynadot registriert werden, wenn die Domain hier registriert ist. Wenn Sie zum Beispiel versuchen, einen Namensserver für ns1.mydomain.com zu registrieren und mydomain.com ist bei einem anderen Anbieter registriert, können Sie bei Dynadot keinen Glue Record erstellen.


FREUND EMPFEHLEN