DYNADOT HELP

Wie füge ich meiner Domain ein Sender Policy Framework (SPF) hinzu?


Sie können SPF-Datensätze eingeben, indem Sie den TXT-Datensatz-Typ der DNS-Einstellungen in Ihrem Dynadot-Konto nutzen. Um einen SPF-Datensatz einzurichten befolgen Sie bitte diese Schritte:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an.
  2. Wählen Sie in der linken Menüleiste den Punkt "Meine Domains" und klicken Sie dann im Dropdown auf "Domains verwalten".
  3. Aktivieren Sie das Feld neben Ihrem/Ihren Domainnamen und klicken Sie auf den Button "Massenaktion".
  4. Wählen Sie in der Liste "Massen-Aktion" den Punkt "DNS-Einstellungen".
  5. Wählen Sie auf der DNS-Seite im oberen Dropdown-Menü die Einstellung "Benutzerdefinierte DNS".
  6. Wählen Sie im Bereich "Domain Datensatz (Pflicht)" im Dropdown den Punkt "TXT" aus.
  7. Geben Sie die Information für Ihren SPF-Datensatz in die Box "IP Adresse oder Zielhost" ein.
  8. Drücken Sie auf "DNS speichern", um Ihre Änderungen zu speichern.

HINWEIS: TXT-Datensätze können nicht selbst gesetzt werden; Sie müssen einen Domäneneintragstyp eingeben (A, AAAA, CNAME oder Weiterleitung), wenn Sie einen TXT-Datensatz verwenden möchten.

Die Einrichtung von SPF-Datensätzen kann vor Spammern schützen, die Nachrichten mit gefälschten Adressen in Ihrer Domain senden.


FREUND EMPFEHLEN