DYNADOT HELP

Hilfe>Domains>.NGO- / .ONG-Domains

    .NGO- / .ONG-Domains

    • Weshalb kann ich meine .NGO/.ONG-Domains nicht an Sie übertragen?

      Auch wenn wir die Registrierung von .NGO / .ONG-Domains unterstützen, akzeptieren wir zur Zeit keine Transfers dieser .NGO/.ONG zu Dynadot. Wenn Sie eine .NGO/.ONG-Domain bei Dynadot registriert haben, können Sie die Domain immer noch von uns zu einem anderen Registrar, der .NGO/.ONG-Domaintransfers annimmt, übertragen.

    • Wie registriere ich einen .ONG-Domainnamen`?

      .ONG ist die romanische Sprachversion von .NGO, der Domain für nichtstaatliche Unternehmen. Diese Domains wurden als Paket eingeführt, das bedeutet, dass sie zusammengebündelt sind. Wenn Sie also eine registrieren, registrieren Sie automatisch auch die andere, ohne dass Sie zusätzliche Schritte unternehmen oder weitere Zahlung tätigen müssen. Weil diese Toplevel-Domains (TLDs) gebündelt sind, liefert unsere Suche nur .NGO als Ergebnis an. Wenn Sie also an der Registrierung einer .ONG-Domain interessiert sind, müssen Sie nur nach Ihrem gewünschten Domainnamen mit ".NGO" am Ende suchen oder eine direkte Suche auf der .NGO/.ONG-Seite starten. Sobald Sie den gewünschten verfügbaren Domainnamen finden, legen Sie diesen in Ihren Einkaufswagen und gehen weiter zum Verkaufsvorgang. Sie sehen nur Ihren .NGO-Domainnamen im Einkaufswagen in Ihrem Bedienfeld. Sie sind jedoch auch der Registrierende für dieselbe Domain mit .ONG. Um die Namensserver für Ihre .ONG-Domain zu setzen, müssen Sie sie einfach für .NGO setzen und sie werden automatisch auf beide Domains angewendet. BITTE BEACHTEN: Wenn Sie unsere Namensserver nutzen, wird sich .ONG nicht auflösen.

    • Welche Anforderungen bestehen für die Registrierung einer .NGO/.ONG-Domain?

      .NGO-Domains verlangen, dass der Registrierende eine gültige nicht-staatliche Organisation oder NGO ist. Unten finden Sie weitere Informationen darüber, was das bedeutet: Die Public Interest Registry (PIR) hat eng mit der globalen NGO-Gemeinschaft zusammengearbeitet, um einen Validierungsprozess für die Registrierung von .NGO und .ONG zu entwickeln. Die folgenden sieben Kriterien werden dazu genutzt, um eine NGO für den Zweck der Validierung zu definieren: Fokussiert auf Handlungen im öffentlichen Interesse: Egal ob als Unterstützung für Bildung oder Gesundheit, die Umwelt oder die Menschenrechte - Mitglieder der Gemeinschaft arbeiten zum Wohle der Menschheit und/oder den Erhalt des Planeten und unterstützen keine Diskriminierung oder Fanatismus. Gemeinnützigkeit: Obwohl sich viele NGOs und ONGs in Handelsaktivitäten engagieren oder zur Unterstützung Ihrer Missionen Umsatz generieren, erhalten Mitglieder der Gemeinschaft keine Profit und kein Einkommen. Eingeschränkter Einfluss der Regierung: Unter Anerkennung, dass viele NGO- und ONG-Organisationen wichtige Interaktionen mit der Regierung durchführen, nicht zuletzt aus Finanzierungsgründen (wozu der Erhalt von Regierungsgeldern zur Unterstützung ihrer Programme zählt), entscheiden die Mitglieder der Gemeinschaft über ihre eigenen Richtlinien, leiten ihre eigenen Aktivitäten und sind unabhängig von der direkten Kontrolle von Regierung oder Politik. Unabhängige Akteure: Mitglieder der Gemeinschaft sollten weder einer politischen Partei noch einer Regierung angehören. Die Teilnahme an der Arbeit einer NGO/ONG ist freiwillig. Aktive Organisationen: Mitglieder der Gemeinschaft verfolgen Ihre Ziele regelmäßig und aktiv. Strukturiert: Mitglieder der Gemeinschaft, ob groß oder klein, arbeiten strukturiert (z.B. unter Statuten, Verhaltensregeln, organisatorischen Normen oder anderer Unternehmensstrukturen). Rechtmäßig: Mitglieder der .NGO- und .ONG-Gemeinschaft agieren mit Integrität im Rahmen der Gesetze. Bitte beachten Sie, dass mit "Mitglieder der Gemeinschaft" die Mitglieder der .NGO und .ONG Community gemeint sind. NGOs und ONGs, die als Mitglieder dieser Gemeinschaft teilnehmen, müssen bestätigen, dass sie die oben genannten Anspruchsvoraussetzungen erfüllen. Diese Anforderungen finden Sie auf dieser Seite. *PIR hat bestimmt, dass Organisationen, die den Gesetzen der Volksrepublik China (oder einem Gebiet der VR China) unterliegen, die Kriterien der "Eingeschränkter Regierungseinfluss" und "Unabhängige Akteure" nicht erfüllen. Demnach sollten zukünftige Registrierende in China und chinesischen Gebieten keine .ngo und .ong Pakete registrieren, da sie die Anspruchsvoraussetzungen von PIR nicht erfüllen. Sollte PIR entdecken, dass ein .ngo und .ong Paket durch eine Organisation registriert wurde, die den Gesetzen der Volksrepublik China (oder einem der Gebiete der VR China) unterliegt, wird PIR das Registrierungspaket löschen, da die Anspruchsvoraussetzungen nicht erfüllt wurden.

    • Ich habe die Namensserver für meine .NGO-Domain gesetzt. Weshalb funktioniert meine .ONG-Domain trotzdem nicht?

      Wenn Sie die Namensserver von Dynadot nutzen, wird Ihre .ONG nicht korrekt aufgelöst. Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen: Den Namensserver einer Dritten Person nutzen Setzen Sie Ihre eigenen angepassten Namensserver (auch als Glue Records bekannt) Wenn Sie Ihre .NGO- und .ONG-Domains an eine andere Domain, zum Beispiel Ihre .ORG, weiterleiten möchten, können Sie dies tun, indem Sie die Namensserver eines anderen Anbieters nutzen. Wir empfehlen CloudFlare, die einen kostenlosen Plan anbieten, mit dem Sie dies erreichen können.

    FREUND EMPFEHLEN