Dynadot Help

Benötigen Sie Unterstützung für Ihre Dynadot Domains, Websites oder eines unserer Tools? Nutzen Sie unser Hilfe-Artikelverzeichnis, um die benötigten Ressourcen zu finden oder kontaktieren Sie unser Support-Team, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Hilfe>Dynadot Richtlinien

Dynadot Richtlinien

  • Es ist mein Konto! Warum verlangen Sie, dass ich eine Identifikation schicke?

    Wir nehmen die Konto-Sicherheit sehr ernst und haben viele Ressourcen und viele Mühen in die Sicherheit unseres Systems gesteckt. Durch die Nutzung von aktueller Technologie ist das System für unsere Nutzer sicher. Wenn ein Hacker Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto erhält, wäre einfach für ihn, Passwörter von jedem Konto, das mit Ihrer E-Mail-Adresse verbunden ist, auszuspähen. Etwas einfaches wie ein Passwort-Lookup hat dazu geführt, dass Domains von Ihren Eigentümern gestohlen wurden, oder dass der Traffic auf Webseiten umgeleitet wurde. Zum Glück hat Dynadot mehrere Sicherheitsschichten hinzugefügt um zu vermeiden, dass Hacker Ihre wertvollen Domains stehlen. Dazu gehören Ihr "Geburtstag", eine geheime Frage mit zugehöriger Antwort, Google Authenticator und SMS-Sicherheit. Wann wir Sie vielleicht um die Zusendung eines Fotos zur Bestätigung wer Sie sind bitten: Wenn Sie Ihr "Geburtdatum" vergessen haben Sie eine falsche geheime Antwort eingegeben haben oder wenn Sie diese Antwort vergessen haben. Wenn Sie Ihr Mobiltelefon verloren haben oder Ihren Google Authenticator oder die SMS-Einstellungen erneuern müssen

  • Meine Bezahlung wurde ausgeführt, weshalb muss ich meine Bestellung verifizieren?

    Es ist uns bewusst, dass wir einen strengeren Zugang zu Betrugsvermeidung haben als die meisten anderen Registrare. Bei"Karte nicht vorhanden"-Aufträgen (oder online-Aufträgen) liegt die Beweislast beim Verkäufer und wir sind für alle Gebühren verantwortlich, die durch Rückbelastungen und Rückbuchungen entstehen. Neben diesen unerwünschten und kostenintensiven Gebühren sind wir entmutigt, wenn wir eine gestohlene Kreditkarte oder ein gehacktes PayPal-Konto entdecken, das für die Bezahlung von Aufträgen genutzt wurde. Wir tun deshalb unser Bestes, um solche Vorkommnisse zu vermeiden. Deshalb haben wir einen ausgefeilten Betrugsfilter entwickelt, der entscheidet, welche Aufträge verifiziert werden müssen. Wenn Sie eine solche Anfrage erhalten, nehmen Sie dies bitte nicht persönlich, da es viele Faktoren gibt, die eine Rolle spielen und diese Anfrage ist keinesfalls eine Anschuldigung. "Ich habe mit meinem verifizierten PayPal-Konto bezahlt, muss ich dies trotzdem tun?" Ja, wir erhalten auch von verifizierten PayPal-Konten Rückbelastungen. "Wie oft werde ich um eine Authentifizierung gebeten? Sobald Sie eine Bestellung verifizieren, wird dies in Ihrem vermerkt. Meistens müssen Sie nicht noch einmal verifizieren.

  • Was ist ein Markenvermerk?

    Möglicherweise müssen Sie ein Markenvermerk anerkennen, wenn Sie bei uns eine Domain registrieren. Folgendes steht in diesem Vermerk: Sie haben diesen Markenvermerk erhalten, weil Sie sich für einen Domainnamen, der zu mindestens einer dem Trademark Clearinghouse gemeldeten Marke passen muss. Abhängig von Ihrem Nutzungszweck und ob es mit den unten aufgeführten Handelsmarken übereinstimmungen oder bedeutende überschneidungen gibt sind Sie berechtigt oder nicht berechtigt den Domainnamen zu registrieren. Ihre Rechte, diesen Domainnamen zu registrieren sind oder sind nicht durch Gesetze Ihres Landes als nicht-kommerzielle Nutzung oder "fair use" geschützt. Bitte lesen Sie sich die folgende Information zu Handelsmarken einschließlich Handelsmarken, Rechtssprechungen und Waren und Dienstleitungen, für die die Handelsmarken registriert sind, sorgfältig durch. Bitte bedenken Sie, dass nicht alle Rechtssprechungen Markenanmeldungen genau bewerten. Einige der Informationen zu Handelsmarken können in einem nationalen oder regionalen Register existieren, das vor der Registrierung keine gründliche oder substantielle Bewertung der Rechte von Handelsmarken bewertet. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an einen Anwalt oder Rechtsexperten für Handelsmarken und geistiges Eigentum. Wenn Sie diese Registrierung fortsetzen bestätigen Sie, dass Sie diesen Vermerk erhalten und verstanden haben, dass Sie Ihre Registrierung nach besten Wissen tätigen und dass die Nutzung des entsprechenden Domainnamens die unten aufgelisteten Markenrechte nicht verletzt. Es wird auch eine Information zu Handelsmarken hinsichtlich des Domainnamens, den Sie eingegeben haben, geben. Wenn Sie die Handelsmarke bereits anerkannt haben und die Informationen zu Handelsmarken für den gekauften Domainnamen sehen möchten, müssen Sie einen Auftrag für diesen Domainnamen erstellen, bei dem Sie eine andere Toplevel-Domain (TLD) nutzen. (Bitte bedenken Sie, dass dieser Vermerk nicht für alle TLDs erscheint.) Dann können Sie "Zahlungsanweisung/Scheck" als Zahlungsart wählen und auf "Abschicken" drücken. Sie sollten die Information zur Handelsmarke auf der nächsten Seite sehen. Dann können Sie Ihren Einkaufswagen einfach leeren und den Domainnamen entfernen.

  • Was ist eine Gegen-Verifizierung?

    Eine Gegen-Verifizierung ist ein unterschriebenes und beglaubigtes Dokument, das Sie an uns schicken, um eine Copyright-Beschwerde, die von einem Dritten gegen Sie eingereicht hat, anzufechten. Wenn Sie uns eine Gegen-Verifizierung senden, bestätigen Sie unter Meineid alle Fakten und/oder Beweise, die die Anschuldigung von Copyright-Verletzungen in Bezug auf Ihren Domainnamen und/oder Ihre Webseite belegen. Eine Gegen-Verifizierung muss folgendes beinhalten: Ihren vollen Namen (Vorname, Zweitname, Nachname). Ihre Adresse (physische Adresse, kein Postfach oder Postdienst). Ihre Telefon mit Ländervorwahl, falls nicht aus den Vereinigten Staaten. Ihre Faxnummer, wenn Sie eine haben (optional). Ihre E-Mail-Adresse. Eine Einreichung von Dokumenten, Beweismaterial und/oder eine Erklärung, die die Beschwerde wegen Copyright-Verletzung, abweist. Ihre Erklärung, dass Sie das betroffene Material in gutem Glauben benutzt haben, dass die Nutzung vom Copyright-Inhaber (also dem Beschwerdeführer) autorisiert oder andersartig gemäß Gesetzt erlaubt ist, oder dass der Beschwerdeführer keine rechtliche Grundlage für eine Copyright-Beschwerde hat. Ihre Erklärung unter Meineid, dass die von Ihnen gelieferte Information in Bezug auf das belastende Material und das Copyright korrekt ist. Ihre Unterschrift (Es darf elektronisch unterschrieben werden). Lassen Sie uns die Art von Beweisen, die wir zur Unterstützung Ihrer Gegen-Verifizierung akzeptieren würden, an einigen Beispielen klar stellen. Wir würden zu Beispiel Beweise akzeptieren, dass der Beschwerdeführer Ihnen die Erlaubnis gegeben hat, sein Material zu veröffentlichen oder zu verkaufen. Wir würden auch die Identifikation und Kopien einer Satzung, eines Gesetz oder einer Regulierung akzeptieren, die entweder vom Gesetzt der Vereinigten Statten oder der internationalen Berner Konvention anerkannt wird, die Ihnen die Nutzung des Materials rechtmäßig erlaubt. Ein weiteres Beispiel wäre die Existenz von Dokumenten oder Beweisen, dass der Beschwerdeführer auf irgendeine Art und Weise selbst nicht das rechtmäßige Copyright besitzt. Wenn mehr als eine Copyright-Beschwerde gegen Sie eingereicht wurde, werden wir von Ihnen für jede Beschwerde eine eigene Gegen-Verifizierung verlangen. Wir müssen die Gegen-Verifizierung innerhalb der in unserem Schreiben und den E-Mails genannten Fristen erhalten. Wenn wir Ihre Dokumente nicht zeitgerecht erhalten, riskieren Sie, dass der Service beendet wird. Sie können Ihre Gegen-Verifizierung per Fax, E-Mail oder Post an und schicken: Fax: +1 (415) 869-2893 E-Mail: [email protected] Mail: P.O. Box 345, San Mateo, CA 9440 Sobald wir Ihre Gegen-Verifizierung erhalten haben, prüfen wir die Vollständigkeit und Korrektheit gemäß der oben genannten Standards. Wenn wir feststellen, dass die Gegen-Verifizierung zufriedenstellend ist, werden wir möglicherweise Ihren Service wieder herstellen (falls er gesperrt war) und/oder beim Beschwerdeführer einen Gerichtsbeschluss oder eine behördliche Anordnung anfordern, um Ihren Service zu sperren.

  • Jemand hat mein Dynadot-Konto gestohlen! Wie kann ich es zurück bekommen?

    Ist dies zum ersten Mal geschehen, werden wir eine einmalige Ausnahme machen, und Ihnen dabei helfen, Ihr Dynadot-Konto zurückzubekommen sobald Sie bewiesen haben, dass Sie tatsächlich der richtige Eigentümer sind. Im Fall von wiederholten Konto-Diebstählen können wir Ihnen nicht dabei helfen, Ihr Konto zurück zu erhalten, da Sie und nur Sie alleine für die Sicherheit des Kontos verantwortlich sind. Dynadot hat viele Mühen in die Aufrechterhaltung der Sicherheit für unser System investiert. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Konto-Erstellers, dieses Konto zu sichern. Dies ist in unseren Dienstleistungsvereinbarungen unter Teil 1, Sektion 6, Kontosicherheit nachzulesen. Wir raten Ihnen dringend, ein Passwort aus einer gesunden Mischung an Zahlen und Buchstaben zu wählen und dieses oft zu ändern, um Ihr Konto zu sichern und jegliche Konto-Diebstähle zu vermeiden.

  • Haben Sie eine Dividendenrichtlinie?

    Ja, wir bieten Auszahlungen von Kontoguthaben unter folgenden Bedingungen an: Bitte fordern Sie eine Erstattung über die ursprüngliche Zahlungsmethode an, wenn die Bestellung noch erstattet werden kann. Es gibt eine Gebühr von 5% auf ausbezahltes Kontoguthaben, um die Kosten, die durch die Transaktion entstehen, abzudecken. Der Mindestauszahlungsbetrag in USD, der beantragt werden kann, beträgt $100 USD. Der Mindestauszahlungsbetrag in CNY, der beantragt werden kann, beträgt 700 Yuan. Auszahlungen erfolgen über PayPal an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Auszahlungen über Alipay sind für Kontoguthaben in CNY verfügbar und erfolgen auf das Konto, das mit der von Ihnen angegebenen E-Mail oder Telefonnummer verknüpft ist. Auszahlungen per Scheck sind auch für Kontoguthaben in USD verfügbar. Da PayPal für Auszahlungen auf internationale Konten zusätzliche Gebühren erhebt, können bei Auszahlungen unter 500 USD zusätzliche Kosten anfallen. Die Anforderung einer Auszahlung von weniger als 500 USD kann zu zusätzlichen Gebühren führen. Möglicherweise müssen Sie Ihre Kontodaten überprüfen. Die Aktualisierung Ihrer Kontoinformationen löst eine einmonatige Wartezeit aus. Auszahlungsanträge können abgelehnt werden, wenn wir nicht in der Lage sind, den Kontoinhaber zu verifizieren, wenn betrügerische Aktivitäten festgestellt wurden oder wenn der Verdacht besteht, dass diese in Verbindung mit dem antragstellenden Konto stehen. Erstmalige Auszahlungsaufträge dauern länger, es kann mindestens sieben bis zehn Arbeitstage dauern, bis sie abgeschlossen sind. Die Bearbeitung nachfolgender Auszahlungsaufträge kann zwei bis fünf Arbeitstage in Anspruch nehmen. Hinweis: Dynadot ist nicht verantwortlich für zusätzliche Gebühren, die von PayPal erhoben werden können. Konten müssen mindestens 6 Monate lang aktiv sein, wenn Sie eine Auszahlung beantragen. Abhebungen von Vorauszahlungsguthaben, für die ein Bonus erhalten oder gewährt wurde, führen dazu, dass der Bonus verfällt.

  • Wen kann ich kontaktieren, wenn ich mit dem Kundendienst nicht zufrieden war?

    Wir bei Dynadot nehmen Feedback sehr ernst und ermutigen Kunden, uns zu kontaktieren um ein Problem zu eskalieren, falls sie mit dem erhaltenen Kundendienst nicht zufrieden sind. Wenn Sie ein Problem eskalieren möchten, senden Sie uns bitte ein Ticket per E-Mail an [email protected] Bitte geben Sie so viele Details wie möglich über das Problem an, wie z.B. den zugehörigen Dynadot-Benutzernamen und die Bestell-ID sowie das Datum, die Kontaktmethode und den Namen des Kundendienstmitarbeiters, von dem Sie ursprünglich unterstützt wurden. So können wir das Problem vollständig untersuchen. Unser Management-Team wird Ihre Beschwerde innerhalb von 24 Geschäftsstunden bestätigen und bemüht sich, alle Probleme innerhalb von 10 Werktagen zu lösen.

Previous12

PreviousNext

Benötigen Sie noch Hilfe?

Schau dir unsere Ressourcen an

Are you sure you want to close the chat?Chat will be closed and the chat history will be cleared.
Chat Online
Chat Online0