Dynadot

Dynadot Help

Benötigen Sie Unterstützung für Ihre Dynadot Domains, Websites oder eines unserer Tools? Nutzen Sie unser Hilfe-Artikelverzeichnis, um die benötigten Ressourcen zu finden oder kontaktieren Sie unser Support-Team, um weitere Unterstützung zu erhalten.
Erfolgreich gespeichert! Sie können alle Ihre gespeicherten Artikel unter Dynadot Hilfe> findenGespeicherte Artikel
  • HilfeDomainsTransfer

    Transfer

    • Welche Schritte werden bei einem Domain-Transferprozess durchgeführt?

      Es gibt ein paar Schritte, die wir vor Beginn empfehlen.Domain-TransferProzess, gefolgt von den nächsten Schritten, die unten beschrieben sind:Vorbereitungsschritte: Stellen Sie sicher, dass Ihre Domain älter als 60 Tage ist, dass sie also länger als 60 Tage lang registriert war und innerhalb der letzten 60 Tage nicht übertragen wurde. Stellen Sie sicher, dass Ihre Domain nicht bald abläuft. Obwohl der Transfer vielleicht auch dann funktioniert, wenn die Domain während der Transferzeit abläuft, kann dies nicht garantiert werden. Wir empfehlen, den Domaintransfer mindestens 2 Wochen vor dem Ablaufdatum zu beginnen. Überprüfen Sie doppelt, dassWhois E-Mail-Adressegenau und zugänglich. Hier senden wir die Transferautorisierungs-E-Mail hin. Wenn Sie nicht auf diese E-Mail zugreifen können, um die Überweisung zu autorisieren, kann der Vorgang nicht abgeschlossen werden. Nächste Schritte: Eine Domain-Übertragung einreichenBestellung für die Domain oder Domains (wir bieten auch an)MassenüberweisungenSie möchten übertragen Sobald wir die Zahlung erhalten haben, werden wirWhois Abfragefür Ihre Domain. Anschließend senden wir Ihnen eine E-Mail, um den Domaintransfer an die im Whois aufgeführte E-Mail-Adresse zu autorisieren. Dies dient dazu, eine Übertragung der Domain ohne die Zustimmung des Domaineigentümers zu verhindern. Ihr vorheriger Anbieter kontaktiert Sie möglicherweise, um sich den Domaintransfer bestätigen zu lassen. Wenn Sie den Domaintransfer fortsetzen möchten, teilen Sie ihm mit, dass Sie den Transfer autorisiert haben. Ihr bisheriger Registrar genehmigt die Übertragung.Zentrales RegisterÄndert den Registrar für Ihre Domain zu Dynadot. Wir fügen die Domain Ihrem Konto hinzu und benachrichtigen Sie per E-Mail. Transfers können zwischen 5-15 Tage dauern je nach dem wie schnell jeder Schritt durchgeführt werden kann.

    • How do I setup my domain’s DNS settings before transferring it to Dynadot?

      Thanks for choosing Dynadot! You can specify new or default DNS and NS settings for domains that are being transferred into Dynadot directly from your shopping cart, by following these steps: Follow the steps here to add your domain transfer to your shopping cart. Once the transfer has been added to your cart, click on the server icon, located to the right of the contact book icon. From here, you can choose to either setup DNS settings, name servers, or your default DNS/NS settings. Depending on your choice, you can find the steps below: Keep Name Servers from previous registrar's servers: You can decide to keep the name servers that were set up for your domain before the transfer. Use Name Servers from accounts Domain Defaults: You can use Name Servers that were set as your default Name Servers. Enter New Name Servers: There are two ways to set name servers: If you're adding new name servers or existing name servers, select "Enter new or existing Name Servers" from your list of choices and enter your new name servers in the provided fields. You can also choose to use your Name Server template. To do so, select "Select from your Name Servers", and choose the template that you would like to use. You can set up your templates here. Enter New DNS Settings Choose the "Record Type" you want to use from the drop-down menu, then enter the IP Address or Target Host of your web server in the text box. You can also specify subdomain records in the "Subdomain Records (optional)" section the same way you do to the "Domain Record (optional)". NOTE: If you have been instructed to add an "@", this simply means that the record should be entered under the "Domain Record (optional)" section. Do not enter the '@' symbol itself. There are certain steps for each record type as well, the most common are: A record: https://www.dynadot.com/community/help/question/create-A-record CNAME: https://www.dynadot.com/community/help/question/create-CNAME MX record: https://www.dynadot.com/community/help/question/MX-DNS TXT Record: https://www.dynadot.com/community/help/question/create-TXT-record DKIM: https://www.dynadot.com/community/help/question/enter-DKIM SPF: https://www.dynadot.com/community/help/question/SPF-records Please be aware that it might take some time for your name server changes to propagate.

    • Wo kann ich den Authentifizierungscode für meine Domain finden?

      DieAuthorisierungscodeoder der EPP-Code Ihrer Domain wird benötigt, umDomain übertragenzu einem anderen Registrar Um den Auth-Code für Ihre Domain zu finden, befolgen Sie bitte diese Schritte: Anmeldenzu Ihrem Dynadot-Konto. Wählen Sie in der linken Menüleiste den Punkt "Meine Domains" und klicken Sie dann im Dropdown auf "Domains verwalten". Klicken Sie auf den Domainnamen, den Sie übertragen möchten (dieser sollte ein Link sein). Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt 'Autorisierungscode'. Wenn Ihre Domain gesperrt ist, drücken Sie "Konto entsperren"entsperren Sie Ihr Kontoerste Sobald Ihr Konto entsperrt ist, drücken Sie die Schaltfläche "Entsperren"Ihr Domain entsperren. Der Authentifizierungscode, der eine eindeutige Zeichenfolge aus zufälligen Buchstaben und Zahlen ist, wird jetzt im Abschnitt 'Autorisierungscode' angezeigt. Sie können auch auf die Schaltfläche "Neuer Code" drücken, um einen neuen Autorisierungscode zu generieren. BITTE BEACHTEN:Ihr Domain muss während des Übertragungsprozesses entsperrt bleiben; wir empfehlen jedochSperrenIhr Konto um sicherzustellen, dass seineSicherheitUnser System sperrt es automatisch innerhalb von 1 Stunde erneut für Sie, aber es ist immer eine gute Idee, es sofort wieder zu sperren, wenn Sie es nicht mehr entsperren möchten.

    • Mein Transfer hat funktioniert, aber warum wurde kein weiteres Jahr zu meiner Domain hinzugefügt?

      Es gibt drei mögliche Gründe, warum einem Domainnamen kein Jahr hinzugefügt wurdeÜbertragung: BestimmteTop-Level-Domains (TLDs)Fügen Sie kein Jahr hinzu, wenn sie zu einem anderen Registrar übertragen werden. Diese Domains umfassen (sind jedoch möglicherweise nicht darauf beschränkt).UK,.LT,.AI .NL,.LV,.CH, und .ATFür .UK und .LT entstehen beim Transfer zu Dynadot keine Kosten, da sie von Ihrem aktuellen Registrar ohne zusätzliches Jahr zu uns geschoben werden. .NL kann jedoch normal zu uns transferiert werden, es wird jedoch anfangs kein Jahr hinzugefügt, da die Registrierung auf maximal 1 Jahr begrenzt ist. Der Preis, den Sie für den Transfer zahlen, fließt in eine automatische Verlängerung ein, die unser System kurz vor dem Ablaufdatum Ihrer Domain abschließt. Bei .AT, .CH und .LV verlängert der Domain-Transfer nicht die Registrierungsperiode, da er keine Verlängerung bei Übertragung einschließt. Domains, die bereits ihre maximale Registrierungszeit erreicht haben oder sich ihr sehr nahe befinden (abhängig von der TLD können dies bis zu 10 Jahre sein), erhalten bei einem Transfer kein zusätzliches Jahr, da dies die Gesamtregistrierungszeit über die maximal zulässige Zeit hinaus verlängern würde. Die maximale Registrierungszeit für eine Domain können Sie auf der Domainseite einsehen, indem Sie die Anzahl der Jahre in der “Domainpreisgestaltung”-Tabelle überprüfen (Sie können auf die Domain von unsererTLD-Listezum Beispiel.IMlistet nur drei Jahre lang Preise auf, weil das das Maximum ist Die Domain wurde nach dem Ablauf erneuert (während der Kulanzzeit für die Erneuerung) und dann innerhalb von 45 Tagen nach der Erneuerung übertragen. Technisch wird dies "Auto-Erneuerung" genannt. Wenn eine Domain auto-erneuert und dann innerhalb von 45 Tagen nach der Erneuerung übertragen wird, wird die Domain für ein weiteres Jahr nach dem Transfer nicht erneuert.Dies ergibt keinen Sinn, weil es so aussieht, als ob Ihre Domain zwei Jahre erhalten sollte: eines für die Verlängerung und eines für den Transfer. Dies ist jedoch das Verfahren in der Domainbranche.Zentrales RegisterDies ist nicht unsere Politik, wir werden vom Registry nicht erstattet und haben nichts davon, Ihnen nur ein Jahr zu geben. Tatsächlich müssen wir uns mit allen Kunden auseinandersetzen, die mit dieser kontraproduktiven Politik des zentralen Registers unzufrieden sind. Hier ist wasICANNzu dieser Situation sagen muss: Anmeldende, die Namen innerhalb der 45-tägigen automatischen Verlängerungsfrist übertragen, sollten sich bei dem Registrar, von dem sie übertragen werden, über eine mögliche Rückerstattung erkundigen. Obwohl verlierende Registrare Rückerstattungen der von ihnen an das Register gezahlten automatischen Verlängerungsgebühren erhalten, erstatten nicht alle Registrare Kunden. Die Auswirkung des Unterlassens einer Rückerstattung durch den verlierenden Registrar ist, dass der Anmeldende sowohl dem verlierenden Registrar (für die automatische Verlängerung) als auch dem empfangenden Registrar (für die Übertragung) Registrierungsgebühren zahlt, jedoch nur eine einjährige Verlängerung der Laufzeit erhält. (Der vollständige Text kann hier gefunden werden:http://www.icann.org/announcements/advisory-06jun02.htm) Um diese unangenehme Situation ganz zu vermeiden beginnen Sie Ihre Domain-Transfers bitte mindestens 2 Wochen vor dem Ablaufdatum.

    • Was ist ein Domain-Transfer?

      ADomain-TransferEin Prozess, bei dem eine Domain von einem Domain-Registrar zu einem anderen Registrar übertragen wird. Es gibt viele Gründe, warum Eigentümer einer Domain sich dafür entscheiden, ihre Domain zu einem anderen Registrar zu übertragen: Preis, Qualität des Kundenservice und Benutzerfreundlichkeit (um nur einige zu nennen).BITTE BEACHTEN:Wenn Sie Ihre Domain von einem Dynadot-Konto auf ein anderes übertragen möchten, nennt man dasEigentümerwechselAnfrage, keine Domänenübertragung. Eigentumsänderungsanfragen sind kostenlos und können innerhalb Ihres Dynadot-Kontos durchgeführt werden.Weitere Infos zu Domain-Transfers finden Sie in folgenden Hilfedateien: Welche Schritte werden bei einem Domain-Transferprozess durchgeführt? Wie übertrage ich meine Domain zu Dynadot? Was ist ein Autorisierungscode? Sie können noch mehr Informationen erhalten, indem Sie das besuchenBereich für Domainübertragungenunserer Hilfedateien Was ist eine Domain-Registrierung? Was ist eine Domain-Erneuerung?

    • Wie generiere ich einen neuen Authentifizierungscode für meine Domain?

      In den meisten Fällen sollte es nicht erforderlich sein, eine neue zu generierenAuthorisierungscodenur für Ihre DomainÜbertragungJedoch kann es manchmal bei Problemen mit der Überweisung helfen, einen neuen Authentifizierungscode zu generieren. Anmeldenzu Ihrem Dynadot-Konto. Wählen Sie in der linken Menüleiste den Punkt "Meine Domains" und klicken Sie dann im Dropdown auf "Domains verwalten". Klicken Sie auf den Domainnamen, den Sie übertragen möchten (dieser sollte ein Link sein). Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt 'Autorisierungscode'. Wenn Ihre Domain gesperrt ist, drücken Sie "Konto entsperren"entsperren Sie Ihr Kontoerste Sobald Ihr Konto entsperrt ist, drücken Sie die Schaltfläche "Entsperren"Ihr Domain entsperren. Der Authentifizierungscode, der eine eindeutige Zeichenfolge aus zufälligen Buchstaben und Zahlen ist, wird jetzt im Abschnitt 'Autorisierungscode' angezeigt. Drücken Sie die Schaltfläche "Neuer Code", um einen neuen Autorisierungscode zu generieren. BITTE BEACHTEN:Wenn Sie sich mitten in einer Überweisung befinden, müssen Sie Ihre ausstehende Überweisung mit dem neuen Autorisierungscode aktualisieren.

    • Warum kann ich meine Domain nicht übertragen?

      Es gibt mehrere Gründe, warum Sie möglicherweise nicht könnenDomain übertragen: Die Domain befindet sich inRegistrierungssperreDer Registrar-Lock hilft sicherzustellen, dass Ihre Domain nicht von jemand anderem übertragen wird. BitteIhr Domain entsperrenbevor Sie den Domaintransfer fortsetzen. Wenn Sie zu Dynadot wechseln möchten, müssen Sie Ihren aktuellen Registrar kontaktieren, um herauszufinden, wie Sie Ihre Domain entsperren können. Sie haben nicht angegebenAuthorisierungscodefür die Domain. Der Autorisierungscode hilft wie die Registrarsperre, Ihre Domain vor einer Übertragung durch andere zu schützen. Mit unseremMassenüberweisungenDie Authentifizierungscodes sind anfangs nicht erforderlich (obwohl empfohlen, sie einzuschließen). In diesem Fall erhalten Sie von uns eine E-Mail, in der wir Sie darüber informieren, wo Sie sie eingeben können, damit der Übertragungsprozess beginnen kann. Wenn Sie zu Dynadot übertragen, müssen Sie Ihren aktuellen Registrar kontaktieren, um Ihre Authentifizierungscodes zu erhalten. Die E-Mail-Adresse, die inWhois-Verzeichnisist ungültig. Die Übertragungsautorisierungs-E-Mail wird an die Whois-E-Mail-Adresse gesendet, daher müssen Sie auf diese E-Mail zugreifen können. Sie werdenAktualisieren Sie Ihre Whois-E-Mail-Adressebevor Sie die Autorisierung abschließen und den Prozess fortsetzen können. Der Transfer wurde noch nicht autorisiert. Auch hier gilt wieder: Halten Sie Ausschau nach der Autorisierungsmail, die an Ihre Whois-Mailadresse geschickt wird. Die Domain ist abgelaufen, bevor der Transfer eingeleitet wurde. Domainübertragungen sind nicht offiziellstartenbis der Transfer genehmigt wurde. Wenn Ihr Domain abläuftvorDie Domainübertragung wurde eingeleitet. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Domainübertragung abgelehnt wird, auch wenn Sie vor dem Ablaufdatum eine Domainübertragungsanforderung stellen. Die Domain wurde neu registriert. Neu registrierte Domains können erst nach 60 Tagen nach der Registrierung zu einem neuen Domain-Registrar transferiert werden.ICANNRichtlinie Die Domain wurde gerade auf Ihren aktuellen Registrar übertragen. Neukürzlich übertragene Domains können erst 60 Tage nach dem ursprünglichen Übertragungsdatum zu einem anderen Domain-Registrar übertragen werden, ebenfalls lautICANN-Richtlinie. Bitte geben Sie sich ausreichend Zeit (2-3 Wochen), wenn Sie Ihren Auftrag für einen Domaintransfer abschicken, damit Ihre Domain nicht abläuft, während wir versuchen, den Transfer zu autorisieren.Erfahren Sie mehr überSchritte im Zusammenhang mit dem Domainübertragungsprozess

    • Wie schließe ich meinen Transfer zu Dynadot ab wenn meine Domain gesperrt ist?

      Wenn deine Domain istgesperrt, deineDomain-Transferkann nicht abgeschlossen werden, bis es entsperrt ist. Hierzu müssen Sie sich an Ihren derzeitigen Domain-Registrar wenden, da wir mit den Systemen anderer Registrare nicht vertraut sind.Auch wenn Sie Ihre Domain entsperren, kann die Domain "" sein,Transfer gesperrtweil es sich um eine kürzliche Registrierung oder Übertragung (innerhalb von 60 Tagen) handelt. In diesem Fall wird selbst wenn Ihre Domain auf Registrar-Ebene entsperrt ist, dasZentrales RegisterIhre Übertragung kann nicht abgeschlossen werden. Sie müssen die 60-tägige Wartezeit abwarten, bevor Sie Ihren Domänen-Transfer starten können.Erfahren Sie mehr überDomain-Übertragungsprozess.

    • Was bedeutet es wenn Sie sagen "opt out von 60 Tagen Transfer-Lock"?

      Grundsätzlich wird Ihre Domain für 60 Tage gesperrt, wenn Sie sich nicht abmeldennach jeder Änderung des Namens, der Organisation oder der E-Mail-Adresse Ihres Domänen KontaktdatensatzDas bedeutet, dass Sie nicht in der Lage sein werden,Domain übertragenwährend der 60 Tage nach den Änderungen an Ihrem Kontaktprotokoll.Bitte beachten Sie, dass dieses aussteigen nicht für den 60 Tage andauernden Transfer-Lock nach einer neuen Registrierung oder einem Transfer gilt.

    • Kann ich meine Domain von Dynadot zu einem anderen Domain-Registrar übertragen?

      Ja, Sie können Ihre Domain(s) zu einem anderen Domain-Registrar übertragen. Dabei entstehen keine Gebühren oder Strafen; Es gibt jedoch einige Einschränkungen: Abgelaufene Domains können nicht übertragen werden. Du mussterneuernsie zuerst durch uns Domains, die jünger als 60 Tage sind, können nicht übertragen werden. Dies ist eine von...zentrale Register. Domains, die erst vor kurzem zu Dynadot übertragen wurden, können 60 Tage lang nicht übertragen werden. DomänenSchloss kaufen"" or ""AuktionssperreDer Status kann nicht übertragen werden. FindenWie man seine Domains von Dynadot weg überträgt.

    Benötigen Sie noch Hilfe?

    Schau dir unsere Ressourcen an
    Möchten Sie den Chat wirklich schließen?Der Chat wird geschlossen und der Chat-Verlauf wird gelöscht.
    weiterhin ausloggen
    oder im Chat bleiben.
    Bitte überprüfen Sie diese Chat-SitzungKlickendieses Fenster
    Chat Online
    Chat Online0