DYNADOT HELP

Hilfe>Bestellprozess>Domain-bezogene Fragen

    Domain-bezogene Fragen

    • Was bedeuten die Checkboxen Afternic DLS Premium und SedoMLS Premium bei der fortgeschrittenen Suche?

      Wenn Sie mit unserer fortgeschrittenen Domainsuche nach einer Domain suchen, können Sie auch nach Premium-Domains von unseren Domain-Aftermarketpartnern Afternic und Sedo suchen, indem Sie die Checkboxen "Afternic DLS Premium" und/oder "SedoMLS Premium" anklicken. Sie können diese Domains bei der Suche ausschließen, indem Sie die Boxen nicht anklicken.

    • Ich habe die falsche Domain registriert. Was kann ich tun?

      Bei den meisten Domainendungen können wir die Domain innerhalb von 5 Tagen nach der Registrierung aus Kulanz löschen und Ihnen ein Kontoguthaben ausstellen. Bitte senden Sie uns aus Ihrem Konto eine Anfrage zur Löschung aus Kulanz, sobald Sie den Fehler bemerken. BITTE BEACHTEN: Einige Domains haben für die Löschung aus Kulanz eine Gebühr. Nicht alle Domains können mit Guthaben gelöscht werden. Prüfen Sie unsere Tabelle über Löschung aus Kulanz um zu erfahren, welche unserer Domainendungen aus Kulanz gelöscht werden können. Bei allen Domains, bei denen dies nicht möglich ist, steht "keine" in der Spalte "Kulanz-Zeitraum".

    • Wie stelle ich meine Domain in der Einlösungsfrist wieder her?

      Wenn die Kulanzzeit für Erneuerung Ihrer Domain bereits vorbei ist, können Sie möglicherweise die Domain immer noch wieder herstellen. Leider ist dies nicht garantiert und kostet mehr, da die Domain bereits gelöscht wurde. Um Ihre Domain wieder herzustellen folgen Sie bitte diesen Schritten: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Select "My Domains" from the left-side menu bar and click on "Inactive Domains" from the drop-down. Check the box next to the domain name(s) you wish to restore and click on the "Bulk Auction" button. If the domain name(s) do not have a checkbox next to them, they cannot be restored. Click on the "Restore" button. The domains(s) will be added to your shopping cart at the top right-side of the page. Click on your shopping cart to access the item(s) in your cart. Press the "Checkout" buttons to submit your restore order. NOTE: A restore order will not include domain privacy even if you had privacy on that domain before it went into its redemption period. Privacy can be added after the domain is re-added to your account. In den meisten Fällen kann eine Wiederherstellung innerhalb von 30 Tagen (die übliche Einlösungsfrist der meisten Domainendungen) nach dem Ende der Karenzzeit für die Erneuerung (üblicherweise 40 Tage) durchgeführt werden. Manchmal wird eine Domain jedoch in unseren Auktionen abgelaufener Domains gekauft und kann deshalb nicht wieder hergestellt werden. Erfahren Sie mehr über den Lebenszyklus einer Domain.

    • What is this $10 late-renewal fee?

      Most top-level domains (TLDs) have a grace renewal period. This period is typically up to 40 days and it allows the registrant the chance to renew their domain even after it has expired. During the last 10 days of this renewal grace period, Dynadot charges a $10 late-renewal fee. For example, if you own a .COM domain that expired on January 1, 2017, you would have been able to renew your domain at the regular renewal price until January 30, 2017. After this date and until the domain was deleted on February 9, 2017, you would have been charged a $10 late-renewal fee, so your total renewal cost would be $20.99 ($10 fee + $10.99 regular renewal price). Nach der Kulanzzeit für die Erneuerung der TLD wird Ihre Domain gelöscht und zurück genommen. In diesem Zeitraum können Sie Ihre Domain immer noch wiederherstellen, jedoch zu einem viel höheren Preis. NOTE: Please keep in mind the renewal grace period is time stamped, meaning if the domain was registered at 11am PST, it will also expire at 11am PST on its expiration date. This means the renewal grace period will end at 11am PST as well.

    • Can I get my $10 late-renewal fee waived?

      As of April 15, 2017, domains in their last 10 days of grace renewal period will be charged a $10 late-renewal fee. Since this is a new policy, this fee may be waived once per account at our discretion during the transition period. The transition period will run from April 15, 2017 - December 31, 2017 only.

    • Wie kennzeichne ich meine Domain für eine Löschung?

      If you don't want to keep your domain name, you can mark it for deletion. This is different from a grace period deletion and you will not receive any account credit if you choose to delete your domain this way. Um eine Domain vor dem Ablaufdatum für eine Löschung zu markieren folgen Sie bitte diesen Schritten: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Select "My Domains" from the left-side menu bar and click "Manage Domains" in the drop-down. Klicken Sie in der Spalte "Domainname" auf Ihren Domainnamen (dieser sollte ein Link sein). Scroll down to the bottom of the page and find the "Delete" section. Press the "Delete" button to delete your domain (a pop-up will appear for confirmation). If the "Delete" button is not present, you may need to unlock your domain first. Wenn Ihre Domain auf Auto-Erneuerung eingestellt ist, ändern Sie diese Einstellung bitte. The domain will be deleted 30 days after your request, so if you change your mind, you will need to cancel your deletion request before then. If your domain is close to expiration, you can also choose to set your domain to "do not renew" and let it naturally expire. BITTE BEACHTEN: .EU-, .BE-, .UK-, und .AT- Domains können nicht zur Löschung markiert werden. Bei .AT-Domains kann nur ein vom .AT-Registrierenden unterschriebenes Dokument die Registrierung stornieren.

    • Was bedeutet es, wenn eine Domain auf "nicht erneuern" eingestellt ist?

      Möchten Sie Ihre Domain nicht behalten? Sie haben die Möglichkeit, sie auf "Nicht erneuern" zu setzen. Wenn eine Domain auf "Nicht erneuern" ggesetzt ist, erscheint sie nicht mehr im Bereich "Ablaufende Domains" auf der Seite "Konto-Zusammenfassung". Außerdem erhalten Sie nicht länger E-Mailbenachrichtigungen zum Ablauf dieser Domains.

    • Wie storniere ich die Löschanfrage für meine Domain?

      Wenn Sie Ihre Domain zur Löschung gekennzeichnet haben, haben Sie 30 Tage Zeit, um diese Anfrage zu stornieren, bevor die Domain gelöscht wird. Um Ihre Anfrage zur Domainlöschung zu stornieren, befolgen Sie bitte folgende Schritte: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Select "My Domains" from the left-side menu bar and click "Manage Domains" in the drop-down. Klicken Sie in der Spalte "Domainname" auf Ihren Domainnamen (dieser sollte ein Link sein). Scroll down to the bottom of the page and find the "Delete" section. Press the "Cancel Deletion" button to cancel your deletion request. NOTE: This help article does NOT refer to a Grace Period Deletion request. If you need to cancel a grace period deletion request, you will need to contact us at info@dynadot.com.

    • Wie viele Domains werden täglich mit dem Daten-Analysewerkzeug untersucht?

      Es gibt keine Einschränkung bei der Anzahl an Domains, die Sie mit unserem Daten-Analysewerkzeug untersuchen können. Die Anzahl der Domains, deren Ergebnis sie täglich erhalten, ist abhängig von Ihrer Preisstufe und Ihren Gesamtausgaben. Regulär - mindestens 10 Ergebnisse pro Tag Masse - mindestens 100 Ergebnisse pro Tag Super-Masse - mindestens 1000 Ergebnisse pro Tag Die obigen Angaben hängen von Ihren Gesamtausgaben ab. Je mehr Sie bei uns ausgeben, desto mehr Ergebnisse erhalten Sie pro Tag.

    • Gibt es beim Stealth Forwarding einen Nachteil?

      Ja, es gibt einen Nachteil wenn Sie Stealth Forwarding benutzen. Bei Stealth Forwarding können Besucher Ihrer Webseite Ihre Unterverzeichnisstruktur nicht sehen. Sie können bei Stealth Forwarding spezielle Seiten auf Ihrer Webseite auch nicht markieren. Dies liegt daran, dass Stealth Forwarding Frames benutzt und nur dazu dient, einen Besucher zu der von Ihnen bei den Stealth Forwarding Optionen angegebenen Webseite weiterzuleiten. Wenn ein Besucher Ihre Webseite erreicht hat, wird die URL in der Adresszeile nicht geändert, egal auf welche Seite er/sie navigiert, bis er/sie eine Webseite erreicht, die aus den Frames ausbricht. Sobald ein Besucher aus den Frames ausbricht, wird die reale URL-Adresse der Webseite in der URL-Zeile des Browsers sichtbar sein. Sagen wir zum Beispiel, Sie haben eine Seite http://name.somedomain.com/folder/somepage.html und wenn Sie Stealth Forwarding nutzen, möchten Sie anstatt http://name.somedomain.com/folder/somepage.html die Seite http://www.myexample.org/folder/somepage.html anzeigen lassen. Dies wird mit Stealth Forwarding nicht funktionieren, da Ihr Domainname die URL Ihrer Webseite nur verstecken kann und immer als http://www.myexample.org/ angezeigt wird. Wenn Sie Ihre Unterverzeichnisstruktur sehen möchten, müssen Sie auf myexample.org eine Webseite erstellen. Sie können dies mit Hilfe von Dynadots kostenlosem Webseiten-Baukasten oder mit einem Webhosting-Plan tun, damit alle Ihre Dateien anstatt auf name.somedomain.com auf myexample.org gehostet werden. Sie können auch unsere reguläre Domainweiterleitung wählen. Erfahren Sie, wie Stealth Forwarding eingerichtet wird. Erfahren Sie, wie eine Domainweiterleitung eingerichtet wird.

    1234>>

    FREUNDE EMPFEHLEN