DYNADOT HELP

Hilfe>Hilfe

Hilfe

  • Wie biete ich bei einer Benutzer-Auktion?

    Dynadot bietet jetzt Benutzer-Auktionen! Die in unseren Benutzer-Auktionen aufgeführten Domains wurden von Dynadot-Benutzern selbst gelistet! Um ein Gebot in einer Benutzer-Auktion abzugeben, folgen Sie bitte diesen Schritten: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Finden Sie die Domain, auf die Sie bieten möchten, auf der Seite "Benutzer-Auktionen" unter dem Abschnitt "Aftermarket" unserer Website. Klicken Sie direkt auf den Domainnamen. Geben Sie in das Preisfeld Ihr Proxygebot Betrag ein. Klicken Sie die Box an, mit der Sie bestätigen, dass Sie für diese Auktion im Falle eines Gewinns bezahlen und bestätigen Sie auch, dass Sie unsere Dienstleistungsvereinbarung anerkennen. Drücken Sie den Button "Gebot Abgeben", um Ihr Gebot abzugeben. HINWEIS: Wenn in den letzten 5 Minuten der Auktion ein Gebot abgegeben wird, verlängert sich die Auktionszeit um weitere 5 Minuten. Dies kann bis zu 20 Mal geschehen, bevor die endgültige "Endzeit" der Auktion festgelegt wird. Die in unseren Benutzerauktionen gewonnenen Domains werden für 30 Tage in den Status "Kaufsperre" gesetzt. Bitte beachten Sie, dass die in unseren Benutzerauktionen gewonnenen Domains mit der Bestellung nicht erneuert werden, und etwaige Erneuerungskosten wären nicht im Endpreis enthalten.

  • Wird die Domain, die ich bei der Benutzer-Auktion gewonnen habe, erneuert?

    Nein, Domains, die in unseren Benutzerauktionen gewonnen werden, werden NICHT im Rahmen des Kaufs erneuert. Wenn Sie die Domain erneuern möchten, ist dies nicht in den Kosten der Auktion enthalten.

  • Wie verbinde ich meine Domain mit meinem Minecraft-Server?

    Um Ihre Domäne mit Ihrem Minecraft-Server zu verbinden, müssten Sie einen "A"-Eintrag erstellen, der auf die IP-Adresse Ihres Servers zeigt, und einen "SRV"-Eintrag. Bitte folgen Sie dazu diesen Schritten: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Wählen Sie in der linken Menüleiste den Punkt "Meine Domains" und klicken Sie dann im Dropdown auf "Domains verwalten". Aktivieren Sie das Feld neben Ihrem/Ihren Domainnamen und klicken Sie auf den Button "Massenaktion". Wählen Sie in der Liste "Massen-Aktion" den Punkt "DNS-Einstellungen". Wählen Sie auf der DNS-Seite die Einstellung "Dynadot DNS" aus dem oberen Dropdown-Menü. Wählen Sie im Abschnitt "Domain-Eintrag (erforderlich)" aus dem Dropdown-Menü "A" und geben Sie dann die IP-Adresse Ihres Servers in das Feld "IP-Adresse oder Ziel-Host" ein. Geben Sie "_minecraft._tcp" in das Feld für die Subdomäne ein. Klicken Sie im Bereich "Subdomain Datensätze" im Dropdown-Menü "Datensatz-Typ" auf "SRV". Im Feld "IP-Adresse oder Ziel-Host" müssen Sie die Priorität, die Gewichtung, den Port und das Ziel mit einem Leerzeichen zwischen den einzelnen Werten eingeben. Die Priorität sollte "0" und die Gewichtung "5" sein. Der Port wäre Ihr benutzerdefinierter Minecraft-Port, und das Ziel sollte Ihr Root-Domainname sein (ohne "http://www."), z.B. yourdomain.com Klicken Sie auf den Button "DNS speichern", um Ihre Änderungen zu speichern. Ihre Einstellungen sollten ähnlich ausschauen, wie im folgenden Bild dargestellt: (Zum Vergrößern auf das Bild klicken) SRV REcord Example

  • Was sind die Anforderungen für die Registrierung einer .NYC-Domain?

    .NYC-Domains verlangen eine physische Präsenz in einer der fünf Stadtteile von New York. Wenn Sie eine .NYC-Domain registrieren, müssen Sie einen Kontaktdatensatz in New York erstellen. Wenn Sie bereits einen Kontakt in New York haben, kann dieser aus einem Dropdown-Menü ausgewählt werden. Sie können später auf Ihre .NYC-Kontakteinstellungen zugreifen, um diese in Ihrem Dynadot-Konto zu bearbeiten. Die folgende Information stammt von der .NYC-Registrierungsstelle und erweitert die Anforderungen für die Registrierung einer .NYC-Domain. Die Stadt New York möchte, dass nur die Einzelpersonen oder Einheiten, die eine substantielle und rechtmäßige Verbindung mit der Stadt haben, .NYC-Domainnamen registrieren dürfen ("Nexus-Richtlinie"): Registrierende von .NYC müssen einen der folgenden Punkte erfüllen: sie müssen eine natürliche Person sein, deren primärer Wohnsitz eine gültige physische Adresse in New York City ist ("Nexus-Kategorie 1") oder eine Einheit oder Organisation sein, die eine physische Straßen-Adresse in New York City hat ("Nexus-Kategorie 2"). Die Existenz einer P.O. Box-Adresse in New York City erfüllt die Nexus-Richtlinie nicht. Registrierende müssen in ihrer Vereinbarung mit ihrem Registrar und/oder Wiederverkäufer zustimmen, dass sie alle relevante Gesetze des Staates New York und der Stadt New York einhalten. Dazu gehören auch steuerliche Anforderungen für Geschäfte über das Internet. Registrierende finden mehr Informationen über die Einhaltung der Steuergesetze auf der Webseite der Steuerabteilung der Stadt New York (zur Zeit unter www.nyc.gov/finance). Registrierende müssen die anwendbare Nexus-Kategorie für die gesamte Periode der Registrierung der Domainnamen durch den Registrierenden einhalten. Registrierende dürfen .NYC-Domainnamen lizenzieren, delegieren oder anderweitig an Dritte übertragen, die die Anforderungen dieser Nexus-Richtlinie nicht erfüllen.

  • RDAP Help

    What is RDAP? The Registration Data Access Protocol (RDAP) allows the lookup and search of domain, nameserver, and entity objects within a registry. RDAP is similar to WHOIS in that it will return information about objects within a registry. Unlike WHOIS however, RDAP responses are returned in a structured, machine readable format. Rdap responses are returned in the form of JSON.Example Usage Domain Lookup:https://rdap.dynadot.com/domain/name.tld

  • Wie kann ich meinen Dynadot-Kontostand abheben?

    Um Ihr Dynadot-Kontoguthaben abzubuchen, befolgen Sie bitte diese Schritte: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Wählen Sie in der linken Menüleiste "Meine Info" und klicken Sie im Dropdown auf "Auszahlungshistorie". Wählen Sie "Auszahlung beantragen". Geben Sie den "Auszahlungsbetrag" ein und wählen Sie im Dropdown-Menü Ihre bevorzugte Währung. Wählen Sie im Dropdown Ihre bevorzugte "Auszahlungsmethode". Geben Sie Ihre "Pay Account E-Mail" und "Pay Account Telefonnummer" ein, falls zutreffend. Klicken Sie auf den Button "Auszahlung beantragen". Bitte lesen Sie unsere Auszahlungsrichtlinie um sicherzustellen, dass Ihr Konto für Auszahlungen in Frage kommt.

  • Hilfe! Ich habe mein Handy oder meine Seriennummer verloren! Wie ändere ich meinen Google Authenticator oder meine SMS-Einstellungen?

    Wenn Sie Ihr Mobiltelefon verloren haben oder nicht auf Ihre Google Authenticator App zugreifen können müssen Sie Ihre Einstellungen zurücksetzen. Um Ihre Anfrage auf Zurücksetzung abzuschicken befolgen Sie bitte diese Schritte: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Wählen Sie im Dropdown-Menü "Meine Info" den Punkt "Sicherheit". Klicken Sie entweder auf den Button "Google Authenticator verwalten" oder auf den Button "SMS Authentifizierung verwalten". Klicken Sie auf der neuen Seite auf den Link "Verlorenes Mobiltelefon". Geben Sie die Antwort auf Ihre geheime Frage ein und geben Sie jegliche Zusatzinformation unten an. Bitte beachten Sie, dass Ihre geheime Frage genau dem entsprechen muss, was Sie bei der Erstellung der Frage eingegeben haben. Klicken Sie auf den Button "Anfrage abschicken", um Ihre Anfrage abzuschicken. Ein Dynadot-Teammitglied überprüft Ihre Anfrage, vor der Aktualisierung IhresGoogle Authenticators oder Ihrer SMS-Einstellungen . Wir kontaktieren Sie bei Bedarf unter der E-Mail-Adresse Ihres Kontos, wenn wir zusätzliche Informationen von Ihnen benötigen. Die Bearbeitung Ihrer Anfrage dauert bis zu 2 Werktagen.

  • Wie ändere ich meine SMS-Einstellungen?

    Wenn Sie die SMS-Einstellungen Ihres Kontos bereits aktiviert haben und Ihre SMS-Einstellungen nun bearbeiten müssen, befolgen Sie bitte diese Schritte: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Wählen Sie im Dropdown-Menü "Meine Info" den Punkt "Sicherheit". Entsperren Sie Ihr Konto, indem Sie auf den Button oben auf der Seite klicken. Geben Sie im Bereich "SMS Authentifizierung" Ihr Dynadot-Kontopasswort in das Passwortfeld ein. Klicken Sie auf den Button "SMS deaktivieren". Klicken Sie auf den Button "SMS Telefonnummer löschen". Geben Sie Ihre neue Handynummer ein. Klicken Sie auf den Button "SMS-Telefonnummer setzen". Klicken Sie als nächstes auf die Schaltfläche "Get SMS Token". Ein 6-stelliger Code wird an Ihre Handynummer gesendet, um sicherzustellen, dass Sie Zugriff auf die von Ihnen eingegebene Handynummer haben. Dieser Testcode läuft 1 Stunde nach dem Senden ab. Geben Sie den SMS-Testcode in das Feld "Token eingeben" ein. Klicken Sie auf den Button "SMS aktivieren", um Ihre Änderungen zu speichern. BITTE BEACHTEN: Es können für SMS-Nachrichten, die an Ihr Mobiltelefon geschickt werden, Kosten entstehen. Wie aktiviere ich meine SMS-Authentifizierungseinstellungen? Wann muss ich meinen SMS Authenticator-Code eingeben? Hilfe! Ich habe mein Mobiltelefon verloren! Wie schalte ich meine SMS-Authentifizierungseinstellungen aus?

  • Wie prüfe ich meinen Kontakt-Datensatz für Domains unter CNNIC-Registrierung?

    Die zentrale Registrierungsstelle CNNIC verlangt für die Registrierung von .CN-Domains keinen Nachweis mehr. Sie verlangt auch für ihre neuen gTLD-Domains keinen Nachweis mehr. Wenn Sie jedoch für irgendeine Domain unter CNNIC-Registry Namensserver setzen möchten, müssen Sie folgende Nachweise erbringen: Wenn Sie eine Einzelperson sind, geben Sie bitte einen Lichtbildausweis, z. B. einen Reisepass oder Personalausweis, zusammen mit der Ausweisnummer an. Bitte beachten Sie auch, dass das Register nur dann einen Reisepass akzeptiert, wenn Sie keinen chinesischen Personalausweis besitzen. Wenn Sie ein Unternehmen sind, geben Sie bitte eine Kopie Ihrer Geschäftslizenz, z. B. die Satzung, zusammen mit der Lizenz-ID-Nummer an. Um Ihren Kontakt-Datensatz zu prüfen befolgen Sie bitte diese Schritte: Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an. Wählen Sie in der linken Menüleiste den Punkt "Meine Domains" und klicken Sie dann im Dropdown auf "Kontakte". Klicken auf den Link im Bereich "Cnnic .Cn-Audit". Wählen Sie das lokale Dokument, das Sie hochladne möchten. Klicken Sie auf den Button "Audit starten".

  • What are TrueName domains?

    TrueName domains are domain names that provide protection against phishing and domain fraud using the Donuts registry's proprietary homographic blocking technology. This protection actively prevents bad actors from registering similar or look-a-like domains frequently used to deceive users online while taking advantage of your brand/domain name. This security, combined with the wide variety of unique domain extensions available through the Donuts registry, means you can build your brand presence or website without worry of common domain fraud or malicious phishing tactics. Features and Notes: TrueName domain protection is applied to all Top Level domains under the Donuts registry. If you already own a domain under a Donuts TLD, it will automatically receive TrueName protection. There is no additional cost in registering TrueName domains. Protection will remain for as long as the domain name is registered. Protection is applied at the registry level, which will prevent look-a-like domains from being registered across the web.

12>>

FREUND EMPFEHLEN