DYNADOT HELP

Wie kann ich einer Domain in meinem Dynadot-Konto Domaindatenschutz hinzufügen?


Möchten Sie Domain-Datenschutz zu einer Ihrer Domains hinzufügen? Wir haben zwei Optionen für den Datenschutz: teilweisen Datenschutz, der alle Ihre persönlichen Daten außer Ihrem Namen verbirgt, und vollständigen Datenschutz, der alle Ihre persönlichen Informationen einschließlich Ihres Namens verbirgt. Sie können den Datenschutz in Ihrem Dynadot-Konto ganz einfach hinzufügen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Melden Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto an.
  2. Wählen Sie in der linken Menüleiste den Punkt "Meine Domains" und klicken Sie dann im Dropdown auf "Domains verwalten".
  3. Klicken Sie die Box neben dem/den Domainnamen, für die Sie Datenschutz hinzufügen möchten, an und klicken Sie dann auf den Button "Massen-Aktion".
  4. Wählen Sie in der Liste "Massenaktionen" den Punkt "Datenschutzeinstellungen.
  5. Wählen Sie im Dropdown-Menü entweder "Teilweisen" oder "Vollständigen" Datenschutz aus und klicken Sie auf den Button "Speichern", um den Datenschutz zu Ihrer Domain hinzuzufügen.

BITTE BEACHTEN: Wenn Sie sich für unseren Domain-Datenschutz entscheiden, werden Ihre persönlichen Daten einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, der Postanschrift und der Telefonnummer durch unsere Datenschutzinformationen für die Domain ersetzt und nicht zur zentralen Registry geschickt. Dies geschieht auch dann, wenn wir Ihre Whois-Daten wie von ICANN gefordert an den Treuhandservice für Drittanbieter übertragen. Sie können ein Beispiel dafür auf unserer Seite Domain-Datenschutz anschauen.

Wenn eine der gewählten Domains keinen Datenschutz zulässt oder wenn Domains abgelaufen sind, führt dies zu einer Fehlermeldung. Sehen Sie sich eine Liste von Domains an, die keinen Datenschutz zulassen.


FREUND EMPFEHLEN