DYNADOT HELP

Wie richte ich meine Domain mit DNS für GSuite ein.


Um Google Apps für Ihre Domain einzurichten befolgen Sie bitte diese Schritte:

  1. Loggen Sie sich in Ihrem Dynadot-Konto ein.
  2. Wählen Sie in der linken Menüleiste den Punkt "Meine Domains" und klicken Sie dann im Dropdown auf "Domains verwalten".
  3. Aktivieren Sie das Feld neben Ihrem/Ihren Domainnamen und klicken Sie auf den Button "Massenaktion".
  4. Wählen Sie in der Liste "Massen-Aktion" den Punkt "DNS-Einstellungen".
  5. Wählen Sie auf der DNS-Seite im oberen Dropdown-Menü die Einstellung "Benutzerdefinierte DNS".
  6. Wählen Sie im Feld "Domain-Datensatz (Pflichtfeld)" den Wert "Weiterleiten" als Typ und geben Sie "http://www.yourdomain.ext" als "Zielhost" ein.
  7. Wählen Sie in der nächsten Linie "TXT" als Typ und geben Sie im Feld "Zielhost" Ihre Google-Verifizierung ein.
  8. Geben Sie im Feld "Subdomain-Datensatz (optional)" den Wert "www" als Subdomain und "CNAME" als Typ ein. Geben Sie dann "ghs.google.com" als "Zielhost" ein.
  9. Geben Sie für Ihre zweite Subdomain "Calendar" als Subdomain und "CNAME" als Typ ein. Geben Sie dann "ghs.google.com" als "Zielhost" ein.
  10. Geben Sie für die dritte Subdomain "docs" als Subdomain und "CNAME" als Typ ein. Geben Sie dann "ghs.google.com" als "Zielhost" ein.
  11. Geben Sie für die letzte Subdomain "mail" als Subdomain und "CNAME" als Typ ein. Geben Sie dann "ghs.google.com" als "Zielhost" ein.
  12. Geben Sie anschließend die folgenden MX-Einträge für E-Mails ein: "aspmx.l.google.com", Priorität 1, "alt1.aspmx.l.google.com", Priorität 5, "alt2.aspmx.l.google.com", Priorität 5, "alt3.aspmx.l.google.com", Priorität 10 und "alt4.aspmx.l.google.com", Priorität 10.
  13. Klicken Sie auf den Button "DNS speichern", um Ihre Änderungen zu speichern.

Bitte beachten Sie: Es könnte einige Zeit dauern, bis Ihre Änderungen wirksam werden.


FREUND EMPFEHLEN