DYNADOT HELP

Was sind Kulanz-Stunden?


Dynadot ist einer der wenigen Registrare, der Domain-Proben, auch als Löschung aus Kulanz bekannt, unterstützt. Die meisten Domainendungen unterstützen Löschungen aus Kulanz und die meisten geben Ihnen bis zu 118 Kulanz-Stunden, um Ihre Löschung aus Kulanz zu beantragen. Sie können die Anzahl an Kulanz-Stunden jeder Domainenunt auf unserer Seite Löschung aus Kulanz sehen.

Sie können sehen, wie viele Kulanz-Stunden Ihre neusten Domainregistrierungen noch haben, indem Sie sich an Ihrem Dynadot-Konto anmelden und im Dropdown "Domains" den Punkt "Neue Domains" wählen. Dort sehen Sie eine Tabelle mit Ihren neusten Domainregistrierungen (von oben nach unten) sowie in der Spalte "Kulanz (Stunden)" die Anzahl an Kulanz-Stunden, über die jede dieser Domain noch verfügt.

Wenn Sie Ihre Domain in der Kulanzzeit Löschen möchten, müssen Sie dies innerhalb der für diese Domain gewährten Stunden tun. Manche Domainendungen haben jedoch eine maximale Löschrate, wodurch die Anzahl an Löschungen aus Kulanz im Verhältnis zur Anzahl an Registrierungen eingeschränkt wird. Deshalb gibt es keine Garantie, dass Sie Ihre Domain in der Kulanzzeit löschen können, auch wenn Sie Ihren Antrag zur Löschung aus Kulanz innerhalb der Kulanz-Stunden Ihrer Domain abschicken. Wenn Ihre Löschung aus Kulanz erfolgreich war, erhalten Sie eine Erstattung als Kontoguthaben abzüglich einer Gebühr für die Löschung.

Die Löschung in der Kulanzzeit kann nützlich sein, wenn Sie zum Beispiel den Domainnamen, den Sie registrieren wollten, falsch geschrieben haben oder wenn Sie sich dazu entschließen, einen anderen Domainnamen zu registrieren.


FREUND EMPFEHLEN