DYNADOT HELP

Wie richte ich eine Domain mit Dynadots VPS sowie Sentora ein?


Die Einrichtung Ihrer Domain mit Dynadot's VPS mit Sentora ist einfach. Zuerst müssen Sie Ihr Dynadot-Konto und Ihr Sentora Control Panel öffnen, dann melden Sie sich bei beiden an.

Beginnen Sie im Sentora Control Panel. Befolgen Sie diese Schritte:

  1. Klicken Sie im Bereich "Domain-Verwaltung" auf das Icon "Domains"
  2. Geben Sie Ihre Domain im Feld "Domain-Name" ein. Die Option "Ein neues Home-Verzeichnis erstellen" ist bereits für Sie ausgewählt.
  3. Drücken Sie auf den Button "Erstelle". Der Status steht während Ihre Domain hinzugefügt wird auf "ausstehend".
  4. Kehren Sie zurück zum "Home"-Menü. Als nächstes erstellen wir DNS-Datensätze für diese Domain.
  5. Klicken Sie im Bereich "Domain-Verwaltung" auf das Icon "DNS Manager" und wählen Sie im Dropdown-Menü Ihren Domainnamen.
  6. Drücken Sie auf den Button "Bearbeiten".
  7. Sentora erstellt die Standard-Datensätze. Drücken Sie auf den Button "Datensätze erstellen".
  8. Auf der Seite "A"-Datensätze sehen Sie, dass Ihre eigenen Namensserver "ns1" und "ns2" zusammen mit der Subdomain "mail" erstellt wurden. Wenn Sie "MX" wählen sehen Sie, dass dieser Datensatz ebenfalls erstellt wurde. Nutzen Sie die verfügbaren Tabs um zusätzliche DNS-Datensätze, die Sie benötigen könnten, einzugeben.

Gehen Sie jetzt zu Ihrem Dynadot-Konto.

  1. Wählen Sie in der linken Menüleiste "Meine Domains" und klicken Sie im Dropdown auf "Namensserver".
  2. Klicken Sie auf den Button "Namensserver registrieren".
  3. Geben Sie ins Feld "Host-Name" den Wert ns1.domain.extension ein.
  4. Gehen Sie zum Feld "IP-Adresse" und geben Sie Ihre VPS IP-Adresse ein.
  5. Drücken Sie auf den Button "Namensserver registrieren", um Ihre Änderungen zu speichern.

Wiederholen Sie diese Schritte für ns2.domain.extension.

Nun möchten Sie sicher Ihre Domain mit den erstellten Namensservern verbinden. In Ihrem Dynadot-Konto:

  1. Wählen Sie in der linken Menüleiste den Punkt "Meine Domains" und klicken Sie dann im Dropdown auf "Domains verwalten".
  2. Aktivieren Sie die Box neben Ihrem Domainnamen und klicken Sie auf den Button "Massenaktion".
  3. Wählen Sie in der Liste "Massen-Aktion" den Punkt "DNS-Einstellungen".
  4. Wählen Sie im Dropdown-Menü auf der DNS-Seite den Punkt "Namensserver".
  5. Klicken Sie auf den Radio Button neben "Aus Ihren Namensservern wählen" und wählen Sie in der Liste Ihre Namensserver.
  6. Drücken Sie auf den Button "Namensserver speichern", um Ihre Änderungen zu speichern.

Das ist also alles. Sobald alles eingearbeitet ist, haben Sie Ihre Domain erfolgreich mit Ihrem Dynadot-VPS mit Sentora-Hosting verbunden.


FREUND EMPFEHLEN